Wie selbstgemachte Chips aus Käsescheiben herstellen?

vom 08.07.2018, 18:42 Uhr

Ich mag ja Käse in allen möglichen Formen total gerne und finde es auch immer richtig lecker, wenn man mal die Gelegenheit hat, knusprigen Käse zu essen, der beispielsweise bei Sandwiches aus dem Sandwich-Maker an den Ecken absteht. Nun hatte ich einmal in einer Instagram-Story gesehen, dass eine junge Frau selbst diese Käsechips im Backofen hergestellt hat. Laut eigener Angabe hat sie dafür einfach Scheiben aus Harzer Käse in den Backofen gegeben.

Ich bin allerdings skeptisch, da ja eher die Gefahr besteht, dass der Käse beim Backen total zerläuft und am Papier festklebt, anstatt chipsmäßig knusprig zu werden. Habt ihr das schon einmal selbst gemacht? Ich denke, dass das sicher auch nicht mit jeder Käsesorte funktioniert, wobei Harzer Käse ehrlich gesagt nicht meine erste Wahl wäre. Ich wüsste aber nicht, mit welchen anderen Sorten das funktionieren könnte.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34336 » Talkpoints: 0,15 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Ich bin mir auch nicht sicher, ob man aus allen Käsesorten solche Chips herstellen kann, und wie man das am besten anstellt, ohne dass der Käse völlig zerläuft. Allerdings habe ich beim Zubereiten von Aufläufen oder anderen Speisen mit Reibekäse-Decke öfter festgestellt, dass danebengelaufener Käse bei Kontakt zum heißen Backblech staubtrocken und fest geworden ist und sich auch als ganzer Tropfen nach dem Abkühlen ablösen ließ.

Vielleicht liegt das Geheimnis also in der plötzlichen immensen Hitzeeinwirkung. Einen Versuch wäre es also wert, auf einem unbedeckten sauberen Backblech ein wenig Streukäse - vorzugsweise Gouda oder Emmentaler - zu verteilen und das ganze einfach mal testweise zu backen. Eventuell klappt das aber auch mit Backpapier dazwischen oder in einer Bratpfanne.

» MaximumEntropy » Beiträge: 7771 » Talkpoints: 870,98 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ich habe das auch schon gesehen, wobei das auch gut geklappt hat. Allerdings nicht mit Harzer Käse, sondern mit anderen Käse, Parmesan war es glaube ich, wobei das auch mit Gouda oder Emmentaler klappen soll. Man soll das in den Ofen packen, auf Backpapier legen und dann einfach abkühlen lassen, wenn die Backzeit vorbei ist. Selber habe ich das auch noch nicht gemacht.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 43201 » Talkpoints: 3,52 » Auszeichnung für 43000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^