Ist die Schule für gesunde Ernährung mitverantwortlich?

vom 15.04.2015, 09:27 Uhr

Meiner Meinung nach hat die Schule auf jeden Fall eine gewisse Verantwortung für die Schüler, während sie diese auch besuchen. Man könnte auch darüber diskutieren, ob die Schule beziehungsweise Lehrer in gewisser Weise dafür mitverantwortlich sind, wie Schüler erzogen werden. Vor allem wenn man noch in der Unterstufe ist, kann man sehr leicht beeinflusst werden. Und wenn in der Schule nur ungesunde Sachen angeboten werden, gewöhnt man sich daran und isst dann auch nur das. Schulen sollten sich also sehr wohl darum kümmern, dass sich ihre Schüler auch richtig ernähren können.

» aurel » Beiträge: 14 » Talkpoints: 2,26 »



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^
cron