Schafft man das komplette Disneyland Paris an einem Tag?

vom 15.08.2017, 16:09 Uhr

Nächstes Jahr wollen wir eine Woche nach Frankreich fahren und mit den Kindern das Disneyland Paris besuchen. Allerdings habe ich Zweifel daran, nachdem ich mir die Webseite angeschaut habe, dass man dies an einem Tag schaffen würde. Wart ihr schon mal im Disneyland Paris? Schafft man es zeitlich überhaupt an einem Tag? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

» snoopydooh » Beiträge: 233 » Talkpoints: 0,06 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Mit einem straffen Zeitplan auf jeden Fall, aber mit Kindern würde ich schon eher 2 Tage nehmen. Einfach, weil man dann doch nochmal eine Pause macht und ja auch anstehen muss und so weiter. Wobei man auch bedenken sollte, dass man mit dem Bus von der Stadt fahren muss und das auch kostet. Also wenn man sich vielleicht nicht alles ansehen würde, würde ein Tag sicherlich reichen. Es kommt aber auch ein bisschen auf das Alter der Kinder an.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42835 » Talkpoints: 11,48 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Den Park an sich schafft man locker an einem Tag, wie ich finde. Das Disneyland ist ja auch wesentlich kleiner, als der Europapark, wobei ich auch da immer alles an einem Tag schaffe, was ich so erleben möchte. Das Disneyland hingegen ist vergleichsweise doch recht klein und es gibt eigentlich auch nur wenige Fahrgeschäfte, so dass man da im Prinzip alles schaffen kann. Allerdings sind die Anstehzeiten dafür natürlich etwas länger.

Es kommt aber auch darauf an, ob du nur den Park mit den Attraktionen machen möchtest oder noch den zweiten Park dazu, also der mit den Movie Studios. Letzteres habe ich persönlich nicht gemacht, da ich nur einen Tag zur Verfügung hatte und mir das etwas knapp vorgestellt habe. Das ist es tatsächlich, wenn man beides machen will. Für beides würde ich zwei Tage vorschlagen, sonst nur einen.

Mit einem speziellen Ticket, welches teurer ist, ist man auch während der Schlangen viel schneller dran. Wenn man bereit dazu ist, mehr zu bezahlen und dafür überall schneller dranzukommen und den Park so tatsächlich gut an einem Tag zu schaffen, dann kann man sich so ein Ticket natürlich zulegen.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34201 » Talkpoints: 12,40 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Den Park schaffst du locker an einem Tag. Wir waren letztes Jahr im Themenpark und den konnte man problemlos an einem Tag durchmachen. Jedoch sind wir nicht an allen Attraktionen stehengeblieben, weil sie uns nicht interessiert haben. Außerdem haben wir so manche Fotosession vermieden, da uns die Schlangen zu lang waren. Also wenn man manche Dinge auslässt, funktioniert es.

Die Studios haben wir noch nicht besucht, haben es aber demnächst mal vor. Uns kam aktuell halt Corona dazwischen. Aber wir werden in Zukunft auch zwei oder gar mehr Tage buchen, weil wir es letztes Mal schon sehr knapp fanden, den Park in einem Tag zu wuppen. Du bist ständig unterwegs, du suchst dir ein Restaurant unter den vielen aus, ich glaube, dass ich mir den Stress nicht mehr antun mag.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 11404 » Talkpoints: 29,78 » Auszeichnung für 11000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^