Anrufe aus Madagaskar und der DomRep - wie möglich?

vom 24.02.2020, 21:26 Uhr

Das es telefonisch viele unterschiedliche Scam-Anrufe gibt, wissen wir alle. Doch in letzter Zeit häufen sich bei mir Anrufe aus ganz entfernten Ländern, die ich so in der Weise auch nicht gewohnt bin.

Da ich ein Smartphone habe, steht da neben der Nummer auch, woher der Anruf kommt. Den einen Tag stand dort, dass ich einen Anruf aus „DomRep“ habe. Beim googeln der Nummer handelte es sich also in der Tat um eine Nummer in der Dominikanischen Republik.

Ein anderes Mal war es ein Anruf aus Madagaskar, was mich ebenso irritiert hat. Ich gehe selbstverständlich bei keinem Anruf dran, aber darf mich natürlich trotzdem fragen, woher man die Nummern eigentlich ständig bekommt.

Mich würde es also brennend interessieren, welche Vermutung oder welches Wissen Ihr habt, wenn es darum geht, dass solche entfernten Länder einen anrufen? Habt Ihr damit ebenso Erfahrungen machen müssen und welche Hintergründe kann ich hier erwarten?

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 5111 » Talkpoints: 36,22 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Callcenter und deren Mitarbeiter sowie auch Betrüger und so weiter sitzen überall auf der Welt verteilt. Sie erhalten Daten, in diesem Fall Telefonnummern z.B. durch Datenklau, Kauf und Verkauf von Daten im Internet oder durch die User selbst, wenn sie beispielsweise an Gewinnspielen, Preisausschreiben oder irgendwelchen derartigen Aktionen mitmachen und (online oder anderweitig) ihre Daten selbst herausgeben. So kommt es dann, dass man Anrufe aus dem Ausland bekommt.

» anno1990 » Beiträge: 23 » Talkpoints: 6,81 »


Wahrscheinlich hast du schon mal gehört, dass die angezeigte Telefonnummer nicht zwangsläufig die richtige Telefonnummer sein muss. Das wird oft dafür eingesetzt um dem Angerufenen vorzumachen, dass man von der Polizei sei, aber es sind ja auch andere Geschichten denkbar.

Zum Beispiel, dass dir jemand vorspielt er sei ein Freund oder Verwandter und im Ausland nun ganz unverschuldet in Not geraten und bräuchte Geld. Und der Trick, dass man mit einer Ländervorwahl anruft, die so ähnlich aussieht wie die Vorwahl einer deutschen Stadt, ist schon länger bekannt. Da würde keiner dran gehen wenn du den Anruf abnimmst, aber es wird darauf spekuliert, dass du zurück rufst und dann auf einer sehr teuren Nummer landest.

In Android kann man solche Nummern übrigens sperren, geht in anderen Betriebssystem sicher auch. Ich hatte vor ein paar Wochen eine Nummer aus Tunesien in den verpassten Anrufen, zwei Klicks und sie war blockiert.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 24586 » Talkpoints: 82,78 » Auszeichnung für 24000 Beiträge



Ich habe mal eine Zeit lang auch solche Anrufe erhalten, die aus verschiedenen Ländern Afrikas stammen sollten. Dabei glaube ich aber auch eher, dass das gar nicht die richtigen Nummern waren. Was sollte jemand denn aus Afrika mit mir bereden wollen. Sofern der nicht richtig gutes Englisch kann, kommen wir mit meinem halbseidenen Englisch nicht wirklich weiter und er kann mir nichts aufschwatzen.

Das dürften wohl eher Call-Center irgendwo hier in Europa sein, die deine Telefonnummer über irgendeinen großen Datensatz gekauft haben. Das kann man nur ignorieren oder solche Nummern über deinen Telefonanbieter sperren lassen.

» Klehmchen » Beiträge: 4878 » Talkpoints: 774,09 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^