SodaStream Co2 Zylinder/Kartuschen selbst befüllen

vom 01.09.2019, 20:43 Uhr

Wir haben ja schon länger so einen SodaStream zum Sprudelwasser selbst herstellen und dafür muss man sich nur immer die Co2 Zylinder oder Kartuschen im Tausch neu kaufen. Nun habe ich aber mal im Internet so einen Fülladapter gesehen, womit man solche SodaStream Kartuschen selbst befüllen könnte. Habt ihr das schon mal gemacht oder kennt ihr jemanden der das macht? Geht das wirklich ganz einfach und lohnt sich das denn finanziell?

Benutzeravatar

» friedchen » Beiträge: 846 » Talkpoints: 503,36 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Bisher habe ich meine CO2 Zylinder/Kartuschen in den Laden gebracht und gegen einen neuen ausgewechselt. Kostenfaktor ca. 8,45 Euro bei DM. Nach Umstellung bei DM würde es derzeit sogar nur noch ca. 6,95 Euro kosten.

Beim Selbstbefüllen benötigt man zunächst einmal den Adapter und muss zuzüglich CO2-Gasflaschen. An sich würden dann eine 10 kg CO2 Gasflasche ca. 20 Euro kosten und enthält ca. 10 Aufladungen. Kostenfaktor pro Aufladung bei ca. 1 Euro. Ersparnis ist dies schon, jedoch muss man sich fragen, ob man den benötigten Platz hat, ob man es sich traut, die Verbindung selbst herzustellen.

Ich bin da eher vorsichtig und ängstlich. Eine 10 kg CO2 Gasflasche muss einmalig geholt werden und ist nicht besonders leicht. Fraglich ist dann auch, ob man dafür nicht viel weiter fahren muss und ob man dazu ein Auto hat. Ich glaube, da bleibe ich dennoch beim Wechseln im Drogeriemarkt.

» iggiz18 » Beiträge: 3264 » Talkpoints: 58,05 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^