Was bringt euch dazu, emotional aufgewühlt zu sein?

vom 05.07.2019, 10:40 Uhr

Mir ging es schon öfter so, dass ich emotional völlig aufgewühlt war. In manchen Situationen war ich einfach überfordert und wusste nicht, wie ich richtig handeln sollte, wobei mir keine der beiden Lösungen als richtig erschien. Das hat mich dann durchaus auch mitgenommen, wobei es mir dann immer sehr hilft, wenigstens eine Nacht über das Ganze zu schlafen, sofern es denn möglich ist. Am nächsten Tag sieht man die Situation dann oft schon viel klarer, als zuvor.

Was bringt euch dazu, emotional aufgewühlt zu sein und wann wart ihr zuletzt in einer solchen Situation? Kommt so etwas bei euch öfter vor? Was macht ihr, wenn ihr in einer solchen Situation seid und was hilft euch, richtig damit umzugehen? Holt ihr euch nach Möglichkeit Rat von Freunden oder eurem Partner oder macht ihr so etwas am liebsten alleine mit euch aus?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31591 » Talkpoints: 101,43 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Mir ging es schon durch verschiedene Ereignisse so, die auch durchaus eine lebensverändernde Wirkung hatten. Ich versuche dann auch meist mich irgendwie zu beruhigen und vielleicht auch mal eine Nacht darüber zu schlafen, wie du schon sagst. Ich denke, dass man erst zu einem sinnvollen Ergebnis kommen kann, wenn man eben nicht mehr so aufgewühlt ist und wieder halbwegs klar denken kann.

Mir ging es letztes Jahr öfter mal so und ich habe dann gar nicht erst versucht eine Entscheidung zu treffen oder Lösung zu finden, wenn ich emotional so aufgewühlt war. Das hätte einfach nichts gebracht.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32251 » Talkpoints: 0,05 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Ich kenne so etwas von mir natürlich auch und es ist richtig, dass es hilft, dann eine Nacht darüber zu schlafen und wenn ich das Gefühl habe, dass mir der Rat einer anderen Person in der Situation helfen kann, dann suche ich ihn schon auch. Aber oft ist es dann auch so, dass ich solche Dinge mit mir selber abmache, was auch nicht immer der richtige Weg ist. Trotzdem ist es oft mein Weg, damit umzugehen.

» Barbara Ann » Beiträge: 27729 » Talkpoints: 35,11 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^