Welche Reiseversicherungen sind gut und wichtig?

vom 19.05.2019, 13:31 Uhr

Wenn man verreist, dann kann man sich ja auch gegen die verschiedensten Risiken absichern und am bekanntesten hierbei wird wohl die Auslandskrankenversicherung sein. Aber es gibt ja auch noch einige Versicherungen mehr, wie etwa die Reiserücktrittversicherung, die Reisegepäckversicherung oder noch gesonderte Mietwagenversicherungen. Also eine ziemliche Latte an Versicherungen, die man abschließen könnte, aber welche sind denn wirklich zu empfehlen und wichtig? Schließt ihr denn gesonderte Reiseversicherungen ab und wenn ja, welche?

» baerbel » Beiträge: 1221 » Talkpoints: 334,06 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich denke, am wichtigsten ist eine Auslandskrankenversicherung, um im Notfall nicht auf hohen Arztkosten sitzen zu bleiben. Die meisten anderen Reiseversicherungen halte ich für optional. Bei Mietwagen versuchen wir übrigens meistens, eine Vollkaskoversicherung abzuschließen, damit einem nicht nach der Rückgabe eventuell Schäden angehängt werden können, die man gar nicht verursacht hat. Und in anderen Ländern kann vielleicht auch schnell mal ein Schaden passieren, was womöglich zu Ärger und hohen Kosten führen kann.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 1505 » Talkpoints: 358,05 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


In den meisten Fällen reicht eine Auslandsreise-Krankenversicherung vollkommen aus und sollte auch in jedem Fall abgeschlossen werden, sobald man eine Auslandsreise antritt. Solche Versicherungen sind sehr günstig, es gibt zum Beispiel eine Auslandsreise-Krankenversicherung von der Debeka für 8 Euro pro Jahr.

Eine Privathaftpflichtversicherung sollte ja sowieso jeder vernünftige Mensch abgeschlossen haben, daher braucht man keine Privathaftpflichtversicherung für Auslandsreisen abschließen. Auch eine KFZ-Haftpflichtversicherung für Mietwagen hat fast jeder der ein Auto in Deutschland versichert hat, denn die sogenannte Mallorca-Police ist in fast jeder deutschen KFZ-Haftpflichtversicherung enthalten.

Ob man eine Reiserücktrittversicherung braucht, hängt davon ab wie man seine Urlaubsreisen bucht. Greift man immer auf Pauschalreisen zurück, dann ist es empfehlenswert eine Reiserücktrittversicherung abgeschlossen zu haben, denn diese versichert den finanziellen Ausfall bei begründetem Nichtantreten der Reise. Bucht man allerdings sein Hotel, den Flug und alle anderen Sachen sparst, so wie ich das immer mache, dann braucht man in der Regel keine Reiserücktrittsversicherung.

Ob eine Reisegepäckversicherung sinnvoll ist, kann ein Blick in die Bedingungen der eignen Hausratversicherung verraten, da oft das Reisegepäck durch die Außenversicherung abgedeckt ist. Oft ist das aber eingeschränkt und die Außenversicherung leistet nur nach Einbruchdiebstahl oder Raub. Hier kommt es dann wieder darauf an, wie man reist. Verreist man mit dem Flugzeug, dann kann eine Reisegepäckversicherung sinnvoll sein, wenn zum Beispiel der Koffer verloren geht. Bei Reisen mit dem Auto macht eine Reisegepäckversicherung eher weniger Sinn.

Benutzeravatar

» DoubleK » Beiträge: 1160 » Talkpoints: 75,41 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Zurück zu Versicherung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^