Google kündigt Geschäftsbeziehung mit Huawei

vom 20.05.2019, 20:44 Uhr

Ich habe heute mitbekommen, dass Google wohl sämtliche Android Updates und auch den Google Play Store für Huawei Smartphone Besitzer sperrt. Ich habe das nur am Rande mitbekommen durch Schlagzeilen im sozialen Netzwerk, konnte aber den Artikel nicht komplett lesen, weil ich dort nicht angemeldet bin. Ich bin auch selbst nicht betroffen. Mein Mann hat zwar ein Huawei Smartphone. aber ich habe wohl auch gehört, dass für alte Smartphones das nicht so radikal gilt, sondern, dass nur noch Updates gestoppt werden, der Store und weitere Google Anwendungen dann nicht betroffen sind.

Google stellt also sämtliche Geschäftsbeziehungen zu Huawei ein. Das wird für das Smartphone Geschäft bestimmt nicht förderlich sein. Es ist ja gerade erst das neue Huawei herausgekommen. Wird das dann. wenn man ein neues Smartphone kauft schon alles eingestellt werden? Was ändert sich denn für die Huawei Besitzer? Sollte man sich ein anderes Handy kaufen zur Sicherheit? Seid ihr betroffen? Was ändert sich genau nun für Huawei-Smartphone Besitzer? Und eine vielleicht ganz blöde Frage, warum ist es zu dieser Aufkündigung von Google zu Huawei gekommen?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41866 » Talkpoints: 10,22 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Vielleicht hilft dir der Link weiter. Denn vorerst wird sich nichts weiter ändern, da es nur für künftige Smartphons gilt. Geräte, die in Gebrauch sind bzw. schon hergestellt sind und eine Grundkonfiguration haben, sollen wohl keine Einschränkungen haben.

Und ansonsten einfach mal abwarten. Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Da wird sich schon noch etwas bewegen. Google wird sich doch nicht selbst ins Bein schießen mit einer solchen Sache.

» Punktedieb » Beiträge: 16517 » Talkpoints: 78,50 » Auszeichnung für 16000 Beiträge


Zurück zu Handy & Telefon

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^