Neuen Arbeitsvertrag zugeschickt bekommen oder abholen?

vom 10.02.2019, 09:42 Uhr

Ich habe in meinem Leben schon einige Jobs gehabt, wobei das bei mir immer so gewesen ist, dass ich den neuen Arbeitsvertrag dann per Post zugeschickt bekommen habe. Ich musste den dann nur noch unterschreiben und zurückschicken oder persönlich abgeben. Eine Freundin schrieb vor einigen Tagen bei WhatsApp, dass ihr neuer Arbeitsvertrag endlich da wäre und dass sie ihn endlich abholen könne. Das fand ich dann doch merkwürdig, weil ich das so gar nicht kenne.

Wie ist das in eurem Betrieb bzw. in eurer Region? Ist es da üblich, dass man den neuen Arbeitsvertrag postalisch zustellt oder müsst ihr da persönlich auftauchen und den Vertrag abholen? Welche Variante findet ihr persönlich besser und warum? Welche Vorteile und Nachteile seht ihr? Findet ihr es normal, den Arbeitsvertrag abholen zu müssen oder findet ihr das seltsam?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Oft wird der Arbeitsvertrag zugeschickt, aber es gibt auch die Fälle, bei denen man den direkt überreicht bekommt und dann auch vor Ort unterschreiben kann, wenn man möchte und sich das da eben auch durchlesen kann. Ansonsten ist das sicherlich auch nicht regional unterschiedlich, sondern von Betrieb zu Betrieb. Mir ist es lieber, wenn man das Ganze zugeschickt bekommt, da man da mehr Zeit hat das Ganze durchzulesen und sich Gedanken dazu zu machen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40192 » Talkpoints: 47,50 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Zurück zu Beruf & Bildung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^