Bei besonderen Anlässen grundsätzlich zu viel essen?

vom 29.12.2018, 12:48 Uhr

Irgendwie bekomme ich auch nicht selten das Gefühl, dass ich an besonderen Feierlichkeiten mehr esse. Das kann aber sein, dass man in Gesellschaft einfach viel isst oder? Ich fresse jetzt nicht, das wäre zu übertrieben. Doch im Laufe des Abends greife ich durchaus nochmals zu und später auch nochmal. Das fand ich schon immer ein wenig seltsam, aber das kommt irgendwie bei allen in meinem Bekannten- und Verwandten zum Vorschein.

Ich kann es mir wirklich nur so vorstellen, dass man in Gesellschaft einfach gerne mehr isst oder sich wohler fühlt? Ich weiß es nämlich wirklich nicht, ob es da wissenschaftlich eine These gibt und selbst dann muss es ja nicht stimmen. Ich finde es nur sehr bemerkenswert, dass ich keine Person kenne, die diese These nicht auch kennt. Viele essen ganz einfach bei besonderen Anlässen mehr, als sonst.

Oder ist es vielleicht, weil die meisten im Vorfeld dann bewusst nicht frühstücken und mittagessen, wenn sie wissen, später gibt es essen? Doch dann habe ich normalerweise auch nicht für 2-3 Personen hunger. Das kann es dann doch irgendwo auch nicht sein. Komisch ist das aber schon.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 4685 » Talkpoints: 0,41 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Ich esse bei besonderen Anlässen grundsätzlich viel, da ich es nicht jeden Tag mache und mich auch nicht ständig vollstopfe. Außerdem sind die Gastgeber meistens auch dankbar, wenn aufgegessen wird und man nicht aus gespieltem und falschen Anstand nicht irgendwelche Reste übrig lässt. Meistens wird man in einer Gesellschaft auch noch zum Essen motiviert, sprich dass man sich noch einen Teller nehmen soll oder vom Nachtisch probieren soll. Das ist auch noch ein weiterer Grund zur Völlerei.

Ich finde es völlig normal, wenn man bei einem besonderen Anlass richtig reinhaut und es sich auch schmecken lässt. Meistens wird doch auch etwas aufgetischt, was man nicht jeden Tag hat, weshalb es dann doppelt so gut schmeckt. So lange man nicht für den Rest des Tages mit offener Hose rumlaufen muss oder sich sogar aus Übelkeit übergeben muss, ist es doch alles im Rahmen und auch akzeptabel. Außerdem schaut man manchmal auch nicht genau, wie viele Bissen oder Kalorien man zu sich genommen hat, da man sich mit anderen Menschen unterhält.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8936 » Talkpoints: 56,90 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^