Witze lustiger finden, wenn man sie nicht sofort versteht?

vom 19.01.2019, 20:36 Uhr

Ich mag Witze oder humorige Aussagen, die ich nicht sofort verstehe, sondern die einen gewissen Denkprozess erfordern. So mag ich zum Beispiel den Newsticker auf der Satireseite Der Postillon. Mögt ihr lieber Witze, deren Pointe sofort bei euch einschlägt oder solche, die ihr erst nach einer gewissen Verzögerung versteht?

» anlupa » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Ein guter Witz hat Intelligenz und ist dennoch zu verstehen. Mal übertrieben gesagt, wenn ich eine Stunde später erst lachen kann, finde ich das nicht weiter prickelnd. Wenn man nun aber einen intelligenten Witz erzählt bekommt, der zwar ein gewisses Grundwissen voraussetzt um ihn zu verstehen, aber nicht so hochtrabend ist, dass man zig Bücher für die Erklärung braucht, dann ist das für mich ein guter Witz.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 41094 » Talkpoints: 10,27 » Auszeichnung für 41000 Beiträge


Ich mag Witze allgemein nicht so unheimlich gerne, aber wenn ich einen Witz höre, dann möchte ich ihn schon auch direkt verstehen. Sicher erfasst man den Sinn von manchen Dingen erst später, aber wenn ich erst noch lange über etwas nachdenken muss, dann ist auch die Gefahr da, dass man es vergisst und das wird einem Witz sicher auch nicht gerecht. Deswegen muss ich sagen, dass ich Witze schon lustiger finde, wenn ich sie ziemlich schnell auch erfassen kann.

» Barbara Ann » Beiträge: 28299 » Talkpoints: 17,24 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^