Worauf achtet ihr beim Staubsaugerkauf?

vom 11.10.2018, 10:16 Uhr

Fast 10 Jahre hatte ich meinen "Henry" von Numatic. Da die Saugkraft sich aber merklich verschlechtert hat, habe ich mich von ihm getrennt. Aus Platzgründen habe ich nun aber einen kleineren Staubsauger. Darauf geachtet habe ich, dass er eine gute Saugkraft hat und auch, dass er eine gute Energieeffizienzklasse hat. Weiterhin wollte ich einen Staubsauger, der auch mit Beutel ist, weil ich das Leeren der Staubsauger nicht gut vertragen kann, wenn er keine Beutel hat und es mir zu sehr staubt,

Worauf achtet ihr beim Staubsaugerkauf? Nehmt ihr einfach ein günstiges Modell? Schaut ihr aufs Aussehen oder geht ihr bei den technischen Daten ins Detail? Was ist euch wichtig, wenn ihr einen neuen Staubsauger braucht?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41266 » Talkpoints: 165,94 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Ich habe mittlerweile den Harry von Numatic. Dieser hat nochmal eine Tierhaarbürste dabei. Ich bin auch sehr zufrieden damit und würde mir diesen Staubsauger immer wieder kaufen. Ich achte auf die Energieklasse und auch auf die Wattzahl bzw. Leistung. Auch finde ich einen Staubsauger mit Beutel besser. Nachdem ich ein Modell ohne Beutel hatte, weiß ich die Vorteile mit Beutel doch zu schätzen. Ich finde es auch nicht schlecht, wenn man das Stromkabel selbst aufrollen kann. Erfahrungsgemäß geht die Automatik für das Aufrollen schnell mal kaputt. Bei meinen Haustieren ist mir eine gute Saugleistung einfach wichtig.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 30258 » Talkpoints: 2,10 » Auszeichnung für 30000 Beiträge


Kürzlich haben wir uns einen neuen Staubsauger gekauft und dabei kam uns auch die Frage worauf man beim Staubsaugerkauf achten soll. Wir haben nach einem Akkustaubsauger gesucht und dabei nicht primär auf die Leistungsangaben in Watt geachtet, sondern uns Produktrezensionen im Internet durchgelesen, denn so kann man meiner Meinung nach ab besten die positiven und negativen Punkte eines Geräts im Alltagseinsatz am besten herausfinden. Am Ende haben wir uns für einen Akkustaubsauger von Philips entschieden, weil dieses Gerät die besten Rezensionen hatte und wir sind absolut zufrieden mit dem Gerät, die Saugkraft ist sehr gut für einen Akkustaubsauger und die Akkulaufzeit von über einer Stunde ist auch mehr als ausreichend.

Ich würde beim Staubsaugerkauf zunächst schauen was für einen Staubsauger ich haben möchte, also einen Beutelstaubsauger, einen beutellosen oder einen Akkustaubsauger, usw. und dann die Rezensionen der entsprechenden Staubsaugermodelle lesen und sich anhand dieser auf ein Modell festlegen.

Benutzeravatar

» DoubleK » Beiträge: 1096 » Talkpoints: 43,55 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Warum tauscht man den Henry bei Saugkraftverlust aus? Der Clou an den Geräten von Numatic ist doch, dass man alles einfach ersetzen kann. Nach zehn Jahren sind die Kohlebürsten am Motor runter. Die kosten fünf Euro und das Einsetzen ist simpel. Und sollte es den Motor gerissen haben, der kostet 50 Euro. Und das ist für mich beim Staubsaugerkauf immer wichtig.

» cooper75 » Beiträge: 10761 » Talkpoints: 243,64 » Auszeichnung für 10000 Beiträge



Zurück zu Technik & Elektronik

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^