Wie wird man Gewinnberater in Deutschland?

vom 08.11.2018, 07:50 Uhr

Es gibt in Deutschland etwa 16 Gewinnberater, die Menschen beraten, die gerade im Lotto gewonnen haben. Wie wird man aber Gewinnberater? Welche Voraussetzungen und Qualifikationen braucht man für diesen Beruf? Braucht man dafür ein Studium oder reicht schon eine Ausbildung? Oder ist das völlig nebensächlich, wenn man die entsprechenden Kontakte hat?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 26752 » Talkpoints: 2,33 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Liest du eigentlich immer nur Überschriften in den Online-Präsenzen der verschiedenen Zeitungen? Hättest du den Artikel, der sich zur Frage inspiriert hat, gelesen, wüsstest du, dass dieser Mann eigentlich Lehrer geworden wäre. Gewinnberater ist schließlich kein eigener Beruf.

Nur West Lotto leistet sich einen hauptberuflichen Gewinnberater. Der ist aber auch nicht als Gewinnberater eingestellt worden, sondern der hat den Job einfach irgendwann übernommen und ist dabei geblieben. Übrigens hat der die Qualifikation Bankkaufmann und BWL -Studium. Woanders macht es ein Ressortleiter nebenbei.

Platt gesagt, du bewirbst dich um einen Job bei einer Lottogesellschaft oder machst deine Ausbildung dort. Vielleicht bleibst du auch nach einem Praktikum für die Uni dort hängen und dann wird eventuell dieser Aufgabenteil frei und Teil deines Jobs.

» cooper75 » Beiträge: 10419 » Talkpoints: 124,31 » Auszeichnung für 10000 Beiträge


Das ist ja ein lustiger Beruf. Ich berate Leute wie sie am sinnvollsten ihr Geld ausgeben, weil sie selber damit nicht umgehen können? Das kann man glaub ich nirgendwo wirklich lernen. Das dürfte auch wenig Sinn machen, denn die Zahl der Lottogewinner ist ja begrenzt. Und dann gibt es sicher genug, die keinen Gewinnberater brauchen oder haben wollen.

Wirklich verlässlich dürfte es also nicht sein, dass man da genug Kundschaft bekommt um davon leben zu können. Da muss man sicherlich einfach etwas Glück haben, wenn man das machen will, dass der Posten gerade frei ist, wenn man bei einer Lottogesellschaft angestellt ist, wo man ein gesichertes Einkommen hat.

» Klehmchen » Beiträge: 3966 » Talkpoints: 392,71 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Zurück zu Beruf & Bildung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^