SB-Kassen wirtschaftlicher Unsinn?

vom 08.10.2018, 09:08 Uhr

In vielen Supermärkten, aber auch Baumärkten gibt es bei uns schon SB-Kassen, sodass man als Kunde selbstständig die Waren scannen und eben bezahlen kann und nicht zwingend (zumindest in der Theorie) eine Kassiererin oder Hilfe braucht.

Wie sinnvoll und wirtschaftlich sind eurer Ansicht nach solche SB-Kassen? Denn so gesehen haben Kunden nicht so viel Routine mit dem Scannen wie zum Beispiel eine Kassiererin. Wenn dann die Schlangen länger werden und man warten muss, ist das doch auch nicht so sinnvoll. Wie denkt ihr darüber? Haltet ihr SB-Kassen für wirtschaftlichen Unsinn oder sind sie durchaus effizient und praktisch?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 30030 » Talkpoints: 1,96 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Es kommt auf die Organisation an. Wenn nur eine SB Kasse und eine Verkäuferin zur Überwachung dabei ist, ist das ziemlich unwirtschaftlich. Aber bei mehreren Kassen und nur eine Verkäuferin, die überwacht und auch für Fragen da ist, wie bei Ikea, finde ich das schon gut und es geht auch schneller. Selbst, wenn jemand wie ich da steht und jedes Mal überlegen muss, wie das nun geht.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41437 » Talkpoints: 121,17 » Auszeichnung für 41000 Beiträge


Mir ist da auch IKEA als Beispiel eingefallen und dort klappt das Ganze ja ziemlich gut und findet auch wirtschaftlich statt. Wenn man nur eine Kasse damit hat und dann noch jemand aufpassen muss, macht das natürlich keinen Sinn, weil es dann einfacher wäre eine normale Kasse hinzustellen. Möchte man seinen Kunden aber auch SB Kassen anbieten, dann wird man ja nicht nur eine bereitstellen und damit ist es auch wirtschaftlich.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 38550 » Talkpoints: 0,23 » Auszeichnung für 38000 Beiträge



Ich finde SB-Kassen super, aber bitte so wie in den Niederlanden. Da nimmt man einen Handscanner mit und erledigt das Scannen oder auch nur eine Preisabfrage direkt beim Einkauf. Am Ende wird der Scanner an einem Terminal ausgelesen und der Wagen gewogen. Das dauert keine fünf Sekunden. Passt alles, wird bezahlt, der Bon kommt und man geht. Da wird nicht wild gescannt und gepackt. Die Kassen hier meide ich, weil sie nerven.

» cooper75 » Beiträge: 11093 » Talkpoints: 358,14 » Auszeichnung für 11000 Beiträge



Zurück zu Wirtschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^