Best Of nach nur wenigen Folgen nervig?

vom 15.05.2016, 13:58 Uhr

Früher lief eine Sendung über ein Jahr oder sogar noch länger, bevor ein Best Of heraus kam. Heute ist das anders, da gibt es auch schon nach wenigen Monaten ein Best Of. Ich finde das ziemlich nervig, denn wenn eine Sendung 3 Monate im Jahr läuft und danach in die Pause geht, brauche ich kein Best Of. Ich kann mich dann noch sehr gut daran erinnern, was in den letzten Folgen kam.

Wie seht ihr das? Kennt ihr Sendungen die nach wenigen Folgen schon ein Best Of haben und nervt euch das auch? Über welche Dauer sollte eine Sendung mindestens ausgestrahlt werden, bevor ein Best Of daraus entsteht?

» Crispin » Beiträge: 14936 » Talkpoints: 6,93 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Ich denke, es kommt darauf an, was für eine Sendung es ist und wie häufig sie ausgestrahlt wird. Bei einer täglichen Sendung macht es natürlich mehr Sinn, als wenn die Sendung nur alle zwei Wochen mal kommt. Aber ich muss sagen, dass es mich dann nicht nervt, wenn das Best Of dann kommt und ich es nicht brauche, weil ich jede Folge gesehen habe. Ich lasse den Fernseher dann einfach aus und mache etwas anderes.

» Barbara Ann » Beiträge: 25582 » Talkpoints: 9,55 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Ich finde diese Best Of Sendungen generell langweilig, egal ob man jetzt nach einer Dekade so eine Sendung dreht oder schon nach wenigen Folgen. Es ist doch eh immer dasselbe und hat überhaupt nichts Spannendes. Ich finde andere Sendeformate deutlich interessanter und sehe mir in meiner Freizeit auch nicht freiwillig solche Best Of Sendungen an.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 26680 » Talkpoints: 2,70 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Zurück zu Film & Fernsehen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^