Risse in der Wand

vom 08.04.2008, 10:27 Uhr

Ich hab eine Frage an die Heimwerker hier unter uns. Ich hab seit ein paar Tagen ganz leichte Risse an den Wänden entdeckt. Also die sind nur ganz klein und dünn, nicht so dass die Wände auseinander krachen. Aber irgendwie verunsichert es mich , wieso da auf einmal kleine Risse sind. Ich hab welche im Bad und im Kinderzimmer entdeckt und in der Küche. In der Küche hatten wir so ein kleines Türchen für die Dachschrägen, das haben wir jedoch zugemauert und verputzt, war vor ca. 4 Jahren, als wir hier eingezogen sind. Da hab ich das dann auch entdeckt, das es irgendwie eingerissen ist. Also eben auch die Risse hat.

Weiß jemand von was das kommen könnte? Meine Schwester meinte, das wäre bestimmt von der Kälte.Unter den Dachschrägen ist es auch nicht so gut isoliert bei uns. Ahja wir wohnen hier zur Miete, oben im Dachgeschoss.. Würden solche Isolierarbeiten denn der Vermieter übernehmen? Weiß jemand vielleicht darüber Bescheid?

Benutzeravatar

» Princess84 » Beiträge: 1040 » Talkpoints: 17,68 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Gibt unterschiedliche Gründe für die Risse.

Zum einen Temperaturunterschiede aber auch Bewegungen des Hauses durch Setzung bzw . durch Bewegung wie Bergschäden usw. Stein ist ja auch ein Material was in begrenztem Umfang bei Temperaturunterschieden arbeitet. Wenn du ganz großes Glück hast ist es nur Oberflächlich, Einfach neu verputzen,Streichen. Diese Risse gibt es an sehr vielen Häusern . Ich würde es einfach im Auge behalten, ob sie sich vergrößern und in welchem Umfang. Kannst dir ja auch bei einem befreundeten Maurer oder im Baumarkt Tipps holen.

» Markdo » Beiträge: 105 » Talkpoints: 0,19 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Jedes Haus "arbeitet" - das heißt auch, dass sich Risse bilden können. Die Hausbelastungen ändern sich von Zeit zu Zeit, die Umgebung verändert sich (z.B. durch eine neu gebaute Strasse mehr Verkehr usw. ...). Diese Risse dürfen eine bestimmte Dicke nicht überschreiten - und solange muss auch nicht gehandelt werden.

Wenn ihr eine Mauer neu eingezogen habt, ist es ganz normal, dass sich Risse bilden. Man sagt, dass nach ca. 5 Jahren mal neu drübergeputzt werden sollte. Wird es schlimmer mit den Rissen und ihr haltet es für bedenklich, meldet den Mangel dem Vermieter. Baumängel berechtigen zur Mietminderung, jedoch hört es sich bei dir noch nach "normalen" Erscheinungen an.

» kyara74 » Beiträge: 1 » Talkpoints: 0,00 »



Wir haben so Risse nach dem Sturm Kyrill bekommen. Als wir letztes Jahr hier gestrichen haben, hatten wir noch keine Risse. Und am Tag nach Kyrill waren im Wohnzimmer auf einmal Risse oben. Da wir in einem Fachwerkhaus wohnen, wird es wohl daher kommen, dass das Holz arbeitet.

Benutzeravatar

» pepsi77 » Beiträge: 1634 » Talkpoints: 9,55 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Zurück zu Haus & Wohnen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaximumEntropy und 0 Gäste

^