Sind Kautionskredite eine empfehlenswerte Alternative?

vom 09.05.2018, 17:37 Uhr

Die Zahlung einer Mietkaution ist ja heutzutage fast unumgänglich, wenn man eine Wohnung anmieten möchte. Wie ich gesehen habe, gibt es jetzt auch schon Finanzdienstleister, die sich auf die Vergabe von Kautionskrediten spezialisiert haben. Dabei wirbt man mit monatlichen finanziellen Belastungen von gerade Mal so um die 4€ und das hört sich doch eigentlich, für Leute die momentan nicht so flüssig sind, ganz gut an.

Habt ihr euch schon mal mit diesen Kautionskrediten befasst und wie fällt denn euer Urteil darüber aus? Sind solche Kautionskredite eine durchaus empfehlenswerte Alternative und wie schneiden diese denn bei einem normalen Kreditvergleich ab?

» FinanzScout » Beiträge: 964 » Talkpoints: 16,67 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich persönlich finde das Wort "Kredit" total abschreckend, egal in welcher Hinsicht. Meist sind damit bestimmte Rückzahlungsbedingungen wie Zinsen und dergleichen verbunden, die ich gar nicht bereit wäre zu zahlen. Dementsprechend wäre so ein Kautionskredit für mich total unattraktiv und ich würde mich damit auch nicht näher befassen wollen.

Ich halte nichts von Kredit oder Ratenkauf. Da ich mir eh keine Immobilie zulegen möchte und genug Rücklagen für ein neues Auto vorhanden sind, falls dieses den Geist aufgeben sollte, werde ich so schnell auch nicht in die Situation kommen, mir Geld leihen zu müssen.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 19854 » Talkpoints: 0,08 » Auszeichnung für 19000 Beiträge


Zurück zu Finanzierung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^