Schädlich, wenn regelmäßig Dreck in Wunden gelangt?

vom 14.05.2018, 18:42 Uhr

Ich habe sehr empfindliche Füße, so dass es eigentlich ständig passiert, dass ich irgendwelche Blasen oder Aufschürfungen durch irgendwelche Schuhe habe. Pflaster verwende ich selten, da ich normale Pflaster aufgrund meiner Allergie ohnehin nicht vertrage und latexfreie Pflaster bei mir auch nicht wirklich halten. Ich empfinde es aber auch gar nicht immer als nötig an, mir ein Pflaster aufzukleben und mache das generell selten.

Allerdings passiert es immer mal wieder, dass Sockenfussel auf die Wunde gelangen und da auch mal kleben bleiben oder auch mal Gras und anderer Dreck, wenn ich Sandalen trage. Entzündet hat sich da aber noch nichts und bevor ich ins Bett gehe, mache ich meine Füße ohnehin sauber. Ist es denn aber schlimm, wenn regelmäßig Dreck in Wunden gelangt?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 28916 » Talkpoints: 351,00 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Na die Frage ist doch ganz einfach. Meinst du es ist förderlich für die Heilung, wenn irgendwelche Bakterien in die Wunde kommen? Oder hast du schon mal gesehen, dass in frische OP-Wunden Erde gestreut wird? Ich persönlich habe das noch nicht gesehen, weil es eben ganz einfach nicht förderlich ist.

Sicher kann es sein, dass es gut geht und vor allem dann, wenn man sonst in einem guten Gesundheitszustand ist. Aber anraten kann man das auf keinen Fall. Nicht jede Wunde muss abgeklebt werden, aber sie muss gereinigt werden und so gut es geht sauber gehalten werden. Nur dann kann man wirklich effektiv Infektion verhindern beziehungsweise das Risiko einer Infektion senken. Um nichts anderes geht es ja. Keiner kann dir mit Gewissheit sagen, ob ein Krümel Dreck in der Wunde jetzt zu einer gravierenden Infektion führt. Aber man kann eben versuchen das Risiko soweit es geht zu minimieren.

» Klehmchen » Beiträge: 3466 » Talkpoints: 142,98 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Was soll daran ungefährlich oder unschädlich sein? Das kann sich durchaus entzünden und damit den Heilungsprozess behindern oder sogar verschlechtern, wenn da regelmäßig Dreck in die Wunde gelangt und man das nicht reinigt. Wundpflaster und Verbände haben schon ihren Sinn, auch wenn du das nicht glauben möchtest. Ich hatte auch schon den Fall, dass da kleinste unbemerkte Dreckpartikel in einer Wunde waren und die Heilung massiv gestört haben. Glaub mir, die Folgen willst du dir gar nicht ausmalen, Spaß macht das keinen.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 18246 » Talkpoints: 2,27 » Auszeichnung für 18000 Beiträge



Zurück zu Gesundheit & Beauty

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^