Rechnet sich der Kauf von no Name Elektrogeräten?

vom 11.12.2017, 16:22 Uhr

No Name Geräten oder Artikeln eilt ja der Ruf voraus, um einiges günstiger in der Anschaffung und nicht unbedingt viel schlechter als vergleichbare Markenartikel zu sein. Aber rechnet sich die Ersparnis beim Kauf von no Name Elektrogeräten wie beispielsweise Fernsehgeräten, Kühlschränken oder auch Waschmaschinen? Bezahlt man am Ende vielleicht nicht doch drauf, weil no Name Elektrogeräte vielleicht nicht so haltbar und reparaturanfälliger sind? Welche diesbezüglichen Erfahrungen habt ihr denn da bisher machen können?

Benutzeravatar

» mikado* » Beiträge: 2274 » Talkpoints: 471,30 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich finde nicht, dass man das so pauschalisieren kann. Nicht alle No Name Geräte sind ihr Geld nicht wert und minderwertig. Ich denke, dass das genauso ist, wie bei Lebensmitteln, die im Discounter verkauft werden und von Markenherstellern kommen, aber eben einen anderen Namen tragen. So wird das bei manchen Elektrogeräten auch sein. Ich habe durchaus schon ganz gute Geräte gehabt, die von keinem namenhaften Hersteller waren und sehr lange gehalten haben. Aber das sicherlich auch irgendwo eine Glückssache, wenn man nicht gerade weiß, welche Marken hinter den No Name Geräten stecken.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 26529 » Talkpoints: 0,35 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Anders herum sollte man sich auch fragen, ob sich der Kauf von teuren Geräten lohnt. Man hört und liest ja immer wieder von der geplanten Obsoleszenz. Das machen manche Hersteller ja auch, auch wenn die Industrie das immer noch abstreitet wegen dem Image. Da hat man aber auch keine Garantie, dass Markenprodukte ewig halten und man nicht hinterher nochmal kaufen muss, um etwas davon zu haben.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 17997 » Talkpoints: 4,43 » Auszeichnung für 17000 Beiträge



Zurück zu Technik & Elektronik

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^