Hattet ihr schon mal einen privaten Haftpflichtschaden?

vom 25.04.2018, 21:31 Uhr

Ich habe jetzt schon viele Jahre eine private Haftpflichtversicherung, aber gebraucht habe ich diese bisher noch nie. Aber auch umgekehrt, wo mir jemand anderes über seine Haftpflichtversicherung einen Schaden begleichen müssen, den hat es bei mir noch nie gegeben. Hattet ihr privat schon mal einen Haftpflichtschaden, wo man sagen konnte, dass sich die Versicherung gelohnt hätte? Bin schon am überlegen die Versicherung zu kündigen oder würdet ihr davon eher abraten?

» FinanzScout » Beiträge: 994 » Talkpoints: 30,08 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich hatte schon beide Fälle, war also schon mehr als einmal mal Verursacher eines Schadens, den meine Privathaftpflichtversicherung dann beglichen hat, ebenso wurde mir schon ein Schaden zugefügt, den eine Privathaftpflichtversicherung dann ersetzt hat.

In beiden Fällen waren es keine horrenden Summen, die gezahlt wurden, aber ich und auch der Verursacher meines Schadens waren dann recht froh, eine Versicherung zu haben, die den Schaden übernommen hat. Bei einem Schaden war die Summe so hoch, dass knapp 20 Jahresbeiträge der Versicherung bezahlt wurden. Von daher bin ich also froh, eine Privathaftpflichtversicherung zu haben.

Wenn Dir der Beitrag zu hoch ist, schau doch mal in den einschlägigen Vergleichsportalen, ob es nicht eine günstigere Versicherung gibt. Ich selber finde den Beitrag pro Jahr jetzt nicht so hoch, dass ich darüber nachdenke, diese Versicherung zu kündigen.

» Squeeky » Beiträge: 2592 » Talkpoints: 0,34 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Zurück zu Versicherung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^