Sich Gedanken über eine private Pflegeversicherung machen?

vom 09.04.2018, 13:17 Uhr

Eine private Pflegeversicherung soll ja neben der gesetzlichen Absicherung immer wichtiger werden und dementsprechend werden diese ja auch beworben. Aber wie gut und leistungsstark sind denn eigentlich private Pflegeversicherungen? Habt ihr euch darüber schon Gedanken gemacht und habt ihr schon eine abgeschlossen oder würdet ihr das tun? Was wäre denn für euch ein ideales Einstiegsalter für eine private Pflegeversicherung?

Benutzeravatar

» mikado* » Beiträge: 2423 » Talkpoints: 553,18 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Mein Mann und ich haben uns durchaus schon Gedanken über so eine Versicherung gemacht. Wir sind zwar noch sehr jung, jedoch ist es ja oft so, dass man bei diesen Modellen recht günstig einsteigen kann. Mit Mitte Zwanzig zahlt man nun mal eine niedrigere Prämie als wenn man erst mit 60 einsteigt. Auf der anderen Seite weiß ich nicht, ob man in jungen Jahren schon tatsächlich so viel an Versicherungen usw. für später bezahlen sollte. Oftmals ist man ja mit der Eigenheimschaffung beschäftigt. Da bleibt nicht wirklich viel Kapital dann für Versicherungen dieser Art übrig.

» Birdy93 » Beiträge: 749 » Talkpoints: 3,92 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Zurück zu Versicherung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^