Ellen Pompeo lästert indirekt Hilton, Richie & Freunde

vom 10.08.2007, 19:18 Uhr

Ellen Pompeo (37), bekannt durch die Serie „Greys Anatomy“ lästerte jetzt in der "Los Angeles Confidential" auch mal ein wenig über die sogenannten It Girls ab, die ihrer Ansicht ohne jeglichen Grund berühmt sind. "Wir legen den Schwerpunkt auf die falschen Dinge. Wir bringen jungen Mädchen bei, dass sie sich darauf konzentrieren sollten, ohne ein besonderes Talent reich und berühmt zu werden“, so Pompeo. Diese seien weder ein Vorbild für die nächste Generation. "Die Medien sollten dieses Land in eine andere Richtung bringen", so Pompeo weiter.

Vorwürfe, nachdem sie eine Essstörung hätte, dementierte sie ebenfalls: "Ich mache mir Sorgen um die jungen Mädchen, die zu mir aufschauen. Ich will nicht, dass sie denken, ich hungere mich zu Tode, und dass sie das auch machen müssen", so Pompeo.

» Midgaardslang » Beiträge: 4266 » Talkpoints: 4,88 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Inzwischen kann ich über solche Aussagen nur lächeln. Frau Pompeo ist eine sehr gute Schauspielerin, die den Hunger nach Sensationen kennt und hier hat sie eben eine produziert. So bleibt sie selber im im Gespräch. Als ehemalige Kellnerin hat sie doch selber kaum Lebenserfahrung.

» Juri1877 » Beiträge: 5092 » Talkpoints: 17,61 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Die genannten Zitate würde ich überhaupt nicht als Lästern bewerten, sondern eher als Kritik und da sollte man schon einen kleinen, aber feinen Unterschied machen. Aber selbst wenn, wer im Rampenlicht steht oder dort stehen will, der oder die muss auch Häme und Lästereien abkönnen.

Benutzeravatar

» schlappmaul » Beiträge: 120 » Talkpoints: 59,97 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Zurück zu Promis

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^