Blutspende - Darf man das als Minderjähriger?

vom 10.01.2008, 17:14 Uhr

Ich spende auch erst, seit ich 18 bin, da es zumindest dort, wo ich hingehe, bei Minderjährigen nicht erlaubt ist. Ich denke auch nicht, dass es da sonderlich viele Ausnahmen gibt, ich kann mir aber vorstellen, dass man auf diversen mobilen Veranstaltungen vom Roten Kreuz ( auf Stadtfesten oder so) mit Einwilligung der Eltern einmal spenden darf. Ich bin mir dabei zwar nicht sicher, aber als ich noch nicht 18 war, wurde ich mal von jemandem, der bei so einer Veranstaltung geholfen hat, angesprochen und mir wurde angeboten, mit der Einwilligung meiner Eltern Blut zu spenden. Da ich damals aber nur mit meinen Freunden unterwegs war, hab ich es nicht gemacht, weil ich nicht extra dafür meine Eltern in die Stadt bestellen wollte. :wink:

Warte lieber, bis du volljährig bist und dann hast du noch genug Zeit, Leben zu retten. :roll:

Viele liebe Grüße, die Katara

Benutzeravatar

» Katara » Beiträge: 1294 » Talkpoints: 80,34 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^