Blumenkohl in kaltes Wasser legen

vom 26.03.2008, 19:06 Uhr

Ich wollte mir heute zum Abendessen einen überbackenen Blumenkohl machen und weil mir mein Standardrezept zu langweilig war, habe ich mal im Internet ein bisschen nach neuen Rezepten gesucht.

Und dabei ist mir aufgefallen, dass immer in den Anweisungen stand, dass man den Blumenkohl, nachdem die Blätter und der Strunk abgeschnitten worden sind 15 Minuten in kaltes Wasser legen sollte und ihn erst dann andünsten soll. Kann mir jemand von euch erklären, wofür das gut ist? Ich habe das bisher nie gemacht und der Blumenkohl hat trotzdem immer geschmeckt. Steckt da ein tieferer Sinn hinter?

Ich bin auf jeden Fall gespannt.

Benutzeravatar

» Grooovegirl » Beiträge: 3423 » Talkpoints: 13,08 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Hallo Grooovegirl,

ich glaube das hat den Sinn, dass man eventuelle Raupen/Würmer, die sich im Inneren des Blumenkohls tummeln könnten, an die Oberfläche lockt.

LG Helene

» helene32 » Beiträge: 703 » Talkpoints: -0,96 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Oh mein Gott, dann habe ich die vorher immer mitgegessen... :uebel:. Aber du hast Recht, das würde Sinn machen.Ich gehe gleich mal gucken, ob schon Raupen an der Wasseroberfläche schwimmen, die 15 Minuten sind jetzt nämlich um.

Benutzeravatar

» Grooovegirl » Beiträge: 3423 » Talkpoints: 13,08 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Und? Raupen und Würmer gefunden??

Ich denke, eine andere Möglichkeit wäre, dass man das machen soll, um dem Blumenkohl wieder zu etwas mehr Knackigkeit zu verhelfen. Das kennt man ja von Möhren, die etwas schrumpelig geworden sind, die in kaltes Wasser gelegt und etwas gewartet, wieder schön knackig werden.

Lieben Gruß vom moppel :)

Benutzeravatar

» moppeline123 » Beiträge: 797 » Talkpoints: -3,36 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Das mit dem Ungeziefer stimmt. Man legt Blumenkohl in kaltes Wasser, um die Ungeziefer zu verjagen. Allerdings sollte man den Blumenkohl etwa 15 Minuten in kaltes Salzwasser legen. Nicht nur kaltes Wasser, sondern mit Salz. Man muß nicht sehr viel Salz nehmen. Ein leicht gehäufter TL reicht vollkommen aus.

Benutzeravatar

» MoneFö » Beiträge: 2941 » Talkpoints: -3,64 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^