Zieht ihr noch alte Abschluss T-Shirts an?

vom 02.11.2014, 12:39 Uhr

Als ich meinen Realschulabschluss gemacht hatte, haben wir uns Pullover bedrucken lassen, auf denen alle Namen unserer Klasse hinten drauf standen. Vorne war ein Spruch. Mir hat dieser Pullover jedoch nie gefallen und obwohl ich damals die kleinste Größe genommen habe, hängt er mir bis heute bis zu den Knien. Von daher liegt dieser Pullover irgendwo im Keller.

Das T-Shirt, welches wir uns zum Abitur haben bedrucken lassen, gefällt mir eigentlich richtig gut und ich habe es damals auch gerne getragen. Allerdings ist das jetzt auch schon fast vier Jahre alt und auch wenn es noch wie neu aussieht, habe ich keine richtige Lust mehr, das zu tragen. Für mich ist das T-Shirt eine wunderschöne Erinnerung und ich werde es wohl nie wegschmeißen, wobei ich das nicht unbedingt im Alltag tragen möchte. Und zum Schlafen ist es mir dann irgendwie doch zu schade, wobei ich das wohl doch als als Schlaf T-Shirt umfunktionieren werde.

Zieht ihr noch alte Abschluss T-Shirts aus eurer Schulzeit an oder findet ihr es blöd, so offensichtlich alte T-Shirts anzuziehen, da auch der Jahrgang meistens drauf steht?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34336 » Talkpoints: 0,15 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Ich habe mein Abishirt auch noch, passe aber leider nicht mehr hinein, da ich es mir schon damals etwas zu knapp bestellt habe. Sollte ich aber jemals wieder abnehmen, werde ich es natürlich noch anziehen, wenn auch nur zu Hause oder in der Freizeit. Es ist immerhin ein Stück meines Lebens, auf das ich sehr stolz bin.

Benutzeravatar

» ninjafan » Beiträge: 1455 » Talkpoints: -0,16 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Mein Freund hat sein T-Shirt von seinem Abschluss noch und trägt es auch hin und wieder, allerdings nur zu Hause, wo es keiner sieht. Ich habe auch noch zwei T-Shirts, einmal vom Realabschluss und einmal vom Abitur. Aber tragen tue ich beide Shirts nie, weil sie einfach zu kurz sind und ich es hasse, wenn T-Shirts oder Pullover die Nieren freilegen und man sich kaum damit bewegen kann. Ich müsste jedes Mal etwas drunterziehen um nicht das Gefühl zu haben, halbnackt herumzulaufen und dieser Aufwand ist es mir einfach nicht wert.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14700 » Talkpoints: -2,56 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Mein T-Shirt zum Abschluss und der dazu passende Pullover passen mir noch perfekt, allerdings habe ich überhaupt gar keine Lust mehr diese Klamotten zu tragen. Zwar sind diese Abschlussklamotten schwarz mit weißer und grauer Schrift und einem lustigen Motto, aber irgendwie fühle ich mich zu alt dafür. Ich bin in der Berufsschule und als eine Klassenkameradin Abschluss-Shirts vorgeschlagen hatte, musste meine Klassenlehrerin schmunzeln und meinte, dass wir diese 20€ lieber für Kleidung ausgeben sollten, die wir öfters als zweimal tragen. Damit hat sie für mich auch den Nagel auf dem Kopf getroffen.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 9076 » Talkpoints: 1,76 » Auszeichnung für 9000 Beiträge



Ich hatte nur ein bedrucktes T-Shirt von meinem Abitur und zwei T-Shirts von unserer amerikanischen Partnerschule, die wir bei Besuchen bekommen hatten. Da ich nicht sentimental bin was Gegenstände betrifft habe ich diese T-Shirts wie alle T-Shirts mit Werbeaufdrucken oder T-Shirt, die nicht mehr so gut aussehen, zum Schlafen und zum Sport getragen und irgendwann aussortiert.

Getragen habe ich diese T-Shirts sonst wirklich nur auf den entsprechenden Feiern. Ich bin bei Aufdrucken auf T-Shirts arg pingelig und die meisten gefallen mir eben nicht und das war bei diesen T-Shirts auch so. Und ich finde auch, dass nicht jeder wissen muss, wo und wann ich mein Abitur und mein Auslandsjahr gemacht habe.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26239 » Talkpoints: 154,85 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Ich habe mein T-Shirt vom Realschulabschluss noch irgendwo, aber ich trage es nicht mehr. So gut hat es mir auch nicht gefallen und da mir auch die kleinste Größe noch immer zu groß ist, sieht es auch nicht so toll aus, wenn ich es trage. Ich möchte es nicht wegwerfen, weil es ja immerhin die Erinnerung an meinen Schulabschluss bedeutet, aber ich wüsste auch nicht, wann ich es tragen sollte.

» Barbara Ann » Beiträge: 28516 » Talkpoints: 0,60 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ich habe mein ABI-T-Shirt damals nur zum ABI-Streich getragen und seitdem lungert es seit fast zehn Jahren in meinem Schrank herum. Ich fand es nie besonders schön, da es einen Totenkopf als Logo hat und ich dies im Alltag eher unpässlich finde, zumal ich nicht der Typ dafür bin.

Ich hatte es damals nur als Erinnerungsstück an die gemeinsame Zeit eher aus Solidarität und Sentimentalität bestellt und nicht, weil ich es sonderlich schön gefunden hätte. Wegwerfen würde ich es wohl nicht, aber tragen, nach wie vor, wohl auch nicht.

Benutzeravatar

» LongHairGirl » Beiträge: 845 » Talkpoints: 47,97 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Mein Abschlusspullover und T-Shirt gefallen mir noch immer eigentlich ziemlich gut, abgesehen von der Farbe. Hinten wurden alle aufgelistet, die in diesem Jahr ihren Abschluss gemacht haben und vorne wurde ein Snickers abgebildet, auf dem nicht "Snickers", sondern "Abschluss" steht. Dadrüber gibt es einen Schriftzug "10 Jahre warten" und unter dem Snickers steht dann der alte Slogan "wenn's man wieder länger dauert". Die Kleidungsstücke haben eine schwarze Farbe bekommen, wodurch das Bild doch ein wenig schlecht gesehen wird. Aber leider hat da die Mehrzahl für schwarz gestimmt.

Ich werde diese Kleidungsstücke wohl auch behalten, auch weil ich es recht witzig finde, was wir da drauf haben drucken lassen. Für den Alltag ziehe ich diese aber nicht mehr an, da die T-Shirts wirklich inzwischen ziemlich verzogen sind und das etwas merkwürdig sitzt. Ich habe mir aber vorgenommen, die T-Shirts bald zum Sport anzuziehen, wenn ich denn endlich bald wieder Sport treiben kann. Dann werden sie nicht mehr nur im Schrank vor sich hin gammeln und verstauben.

Benutzeravatar

» Divia » Beiträge: 745 » Talkpoints: 55,66 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Mein Abi-T-Shirt hatte ich genau ein einziges Mal an, nämlich am Tag des Abi-Streichs. Danach nie wieder. Irgendwann vor Jahren habe ich nur vorne den Aufdruck und hinten die Liste mit den Namen ausgeschnitten und den Rest weggeworfen. So ganz in den Müll konnte ich es dann doch nicht werfen, dafür war es mir doch lange zu wichtig.

Dass ich es tatsächlich niemals wieder angezogen habe, hätte ich damals beim Kauf nicht gedacht. Aber im Nachhinein ergibt das auch Sinn, denn wen interessieren schon einige Monate später noch die Sachen aus der Abi-Zeit. Und mit 30 sein eigenes Abschluss-T-Shirt anzuziehen, wäre doppelt merkwürdig. Ich muss aber auch sagen, dass ich die Qualität meines T-Shirts doof fand, der Stoff war mittelmäßig und der Schnitt sackartig unvorteilhaft. Leider sind die meisten bedruckten Kleidungsstücke ja oft von dieser lausigen Qualität. Und richtig gefallen hat mir so ein Druck nur in den seltensten Fällen.

» Verbena » Beiträge: 4367 » Talkpoints: 2,72 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Wir hatten keine Abschluss-T-Shirts. Das war damals nicht üblich. Ich glaube, damals gab es noch gar keine bedruckbaren T-Shirts. Meine Kinder hatten allerdings solche T-Shirts. Aber ich glaube nicht, dass sie sie noch tragen. Ich habe sie zumindest noch nie damit gesehen. Ich vermute, dass sie sie gar nicht mehr besitzen, weil sie auch damals keinen großen Wert darauf gelegt hatten.

Ich habe allerdings noch das Abschluss-T-Shirt meines jüngsten Sohnes aus der Grundschule. Das ist in einer Kiste im Keller mit einigen alten Schulsachen und Bildern aus dem Kindergarten. Vielleicht legt er irgendwann mal Wert auf diese Dinge. Das ist zurzeit aber nicht absehbar.

» blümchen » Beiträge: 3008 » Talkpoints: 2,11 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^