Würstchen immer von allen Seiten grillen leckerer?

vom 13.05.2015, 15:37 Uhr

Ich grille liebend gern. Am Liebsten esse ich ganz normale Würstchen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich die Würstchen am Liebsten mag, wenn sie von allen Seiten schön braun gegrillt sind. Es gibt Leute, die grillen sie nur von zwei Seiten. Das schmeckt mir gar nicht.

Wem geht es hier eventuell genau so, wie mir? Wie grillt ihr eure Würstchen und warum macht ihr es so, wie ihr es macht? Was sagen eure Gäste dazu?

» GoroVI » Beiträge: 3187 » Talkpoints: 2,66 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich esse beim grillen auch eigentlich immer Würstchen. Dabei esse ich entweder Nürnberger oder große Weiße Grillwürste. Diese werden allerdings nur von zwei Seiten gebraten, im Endeffekt geht dies auch nicht anders und ich kenne es auch nur so.

Die Nürnberger kommen bei uns auf Schaschlik Spieße damit man nicht so aufpassen muss, dass diese nicht durch den Rost fallen, daher können diese natürlich nur auf zwei Seiten gegrillt werden. Auch die großen Grillwürstchen werden natürlich nur auf zwei Seiten gegrillt. Anders geht es auch bei diesen nicht, da diese geborgen sind und daher auf den anderen zwei Seiten nicht liegen können.

Ich muss sagen mir reicht das auch und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie anders besser schmecken würden. Und nur um sie auf allen Seiten zu grillen habe wich wirklich keine Lust meine Grillwürstchen zu ändern und nachdem ich selber auch nicht grille sondern dies immer jemand anders für mich macht fände ich es auch unverschämt hinzugehen und zu sagen bitte von allen Seiten grillen, schließlich bedeutet dies mehr Aufwand für denjenigen der grillt.

» milli23 » Beiträge: 1214 » Talkpoints: 2,62 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Mittlerweile bin ich zwar Vegetarier und esse keine Würstchen mehr, aber als dies noch der Fall war, habe ich die Würstchen auch gerne von allen Seiten gegrillt. Wobei das ziemlich abhängig vom Würstchen war.

Wenn das Würstchen einen geringen Durchmesser hat, reicht eigentlich das zweiseitige Grillen. Aber bei dicken Würstchen mag ich das gar nicht, wenn die Haut an zwei Seiten schön braun und knusprig ist, während die zwei anderen Seiten noch labbrig sind. Aus diesem Grund bevorzugte ich dann immer die dünneren Würstchen.

Da die Würstchen meist gebogen sind ist es ja schwierig sie wirklich von allen Seiten zu grillen. Zum Glück gibt es auch Grillwürstchen, welche gerade sind. Wenn man es als leckerer empfindet, das Würstchen von allen zu Seiten zu grillen, macht es Sinn die geraden Varianten für den Grill zu kaufen. Das macht es sehr einfach es von allen Seiten zu grillen.

» M. Mizere » Beiträge: 342 » Talkpoints: 172,88 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich esse auch sehr gerne Grillswürstchen, wobei ich da frische Würste vom Metzger eindeutig den abgepackten Waren von Bratmaxe und Co vorziehe. Da diese frischen Fleischwaren meistens leicht gebogen und im Durchmesser etwas dicker sind, ist es oft kompliziert, sie von allen Seiten gleichmäßig zu grillen - und daher läuft es in der Mehrzahl der Fälle darauf hinaus, dass ich es beim Anbraten von zwei Seiten belasse. Zwar ist der Mittelteil dann immer etwas weniger kross und schmackhaft als die Seiten, die die volle Hitze des Grills abbekommen haben, aber als wirklich störend empfinde ich das nicht.

Grille ich aber mal gerade Würste oder kleine Nürnberger, die meistens ebenfalls keine starke Biegung aufweisen, dann wende ich sie tatsächlich so, dass alle vier Seiten einmal auf dem Rost liegen. So mag ich es am liebsten, und dann sind die Würste nicht nur von innen schön gleichmäßig gar, sondern haben auch außen überall die gleiche Farbe.

» MaximumEntropy » Beiträge: 8470 » Talkpoints: 987,98 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Ich mag Würsten auch am liebsten von alen Seiten gegrillt, auch wenn mir das nicht immer ganz gelingt. Gerade wenn die Wurst gebogen ist, gibt es mindestens eine Seite, auf der sie schlecht liegt. Diese wird von mir beim Grillen dann meistens vernachlässigt. Auf jeden Fall versuche ich dabei aber immer mindestens drei Seiten zu erwischen. Wenn man das Würstchen nur vorne und hinten grillt, bleibt mir da zu viel Zwischenraum übrigt, der noch ganz farblos aussieht. Ich mag die Würstchen eben gerne knusprig. Darum stecke ich sie auch gerne auf einen Stock, denn so kriegt man sie relativ leicht auf allen Seiten braun.

» Schneeblume » Beiträge: 3095 » Talkpoints: -0,03 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ich mag es auch lieber, wenn die Würstchen von allen Seiten gegrillt oder angebraten sind. Damit sehen diese gleichmäßiger aus und wirken auch nicht auf mich, als wenn diese noch nicht ganz durch sind. Zwar ist mir bewusst, dass in Deutschland keine ungebrühte Wurst verkauft wird und alles vorher behandelt worden ist, aber dennoch hinterlässt das im Kopf einen faden Beigeschmack. Daher suche ich mir auch immer eine Wurst aus, die am besten von allen Seiten angegrillt ist oder schon länger auf dem Rost lag, damit diese auch überall Farbe hat und nicht nur an zwei Seiten.

Benutzeravatar

» Sorae » Beiträge: 19435 » Talkpoints: 1,29 » Auszeichnung für 19000 Beiträge


Ganz ehrlich, es ist mir egal, ob Würstchen von allen oder nur von zwei Seiten gegrillt sind. Ich esse meistens Würstchen, hauptsächlich weiße Käsewürstchen, und diese sind meistens etwas gebogen, so dass man gar nicht alle Seiten der Würstchen erreicht ohne sie zu knicken oder kaputt zu machen. Das ist bei Käsewürstchen natürlich besonders ärgerlich, aber ich mag diese Würstchen auch sehr gerne, wenn sie nur von zwei Seiten sehr gut angegrillt sind.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 12554 » Talkpoints: 2,96 » Auszeichnung für 12000 Beiträge



Wibbeldribbel hat geschrieben:Ich esse meistens Würstchen, hauptsächlich weiße Käsewürstchen, und diese sind meistens etwas gebogen, so dass man gar nicht alle Seiten der Würstchen erreicht ohne sie zu knicken oder kaputt zu machen.

Eigentlich sind so gut wie alle Würstchen, die bei uns auf den Grill kommen, mehr oder weniger stark gebogen. Somit kommt ein Grillen von allen Seiten ohnehin kaum in Frage, wenn man die Würstchen nicht vorher in mindestens zwei Stücke zerteilen will. Mich stört es aber auch nicht, wenn die Würstchen "nur" von zwei Seiten gegrillt sind. Das reicht normalerweise aus.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 4432 » Talkpoints: 785,25 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^