Würdet ihr merken, wenn Angehörige ein Doppelleben führen?

vom 15.10.2018, 14:49 Uhr

Man kriegt immer wieder von Menschen zu hören oder zu lesen, dass diese ein Doppelleben geführt haben. Das kann auf eine Affäre bezogen sein oder vielleicht auf eine heimliche Familie. Ich las kürzlich von einem Fall, bei dem jemand dann heimlich kriminell war, wenn er nicht die Zeit bei seiner Familie verbrachte und seine Frau ahnte nichts von seinen Neigungen.

Mir ist nicht bekannt, ob einer aus meinem Umfeld ein Doppelleben führt oder geführt hat. Würdet ihr so etwas merken, wenn jemand aus eurem Umfeld da zweigleisig fahren würde? Welche Indikatoren und Verhaltensweisen würden euch misstrauisch machen und warum?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 26752 » Talkpoints: 2,33 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Sicherlich meint man im ersten Moment sein Umfeld genauestens zu kennen, so dass man so etwas mitbekommen würde und dennoch würde ich durchaus sagen man bekommt es nicht immer mit. Immerhin wollen die Leute ja nicht, dass man das mitbekommt. Bei meinem besten Freund würde mir das auf jeden Fall auffallen, aber sonst würde ich das bei anderen Leuten sicherlich nicht merken. Mein bester Freund spricht mit mir über alles, da würde ich es klar merken, aber sonst vertuschen die Leute dann ja so etwas und man glaubt ja auch an das Gute im Menschen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 36726 » Talkpoints: 69,67 » Auszeichnung für 36000 Beiträge


Zurück zu Allgemein

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^