Welche Zugriffe auf euer Smartphone den Apps zulassen?

vom 17.07.2018, 22:22 Uhr

Lädt man neue Apps herunter, wird man informiert, welche Zugriffe die App auf unser Smartphone verlangt. Wenn Instagram beispielsweise Zugriff auf die Kamera und die Mediathek haben will, ist das natürlich logisch und auch seriös. Aber wenn einige Apps, wie zum Beispiel Spiele, Zugriffe auf die Daten der besuchen Websites haben will, auf die Kontakte oder die Kamera, dann kann das schon ein wenig verunsichern.

Gibt es Zugriffe, die man auf keinen Fall erlauben sollte, wenn sie nicht zwingend notwendig erscheinen? Welche Zugriffe erlaubt ihr, wann werdet ihr skeptisch? Habt ihr schon Apps gelöscht, weil euch die Anforderungen nicht ganz seriös erschienen? Oder macht ihr euch da nicht so viele Gedanken und seid der Meinung, dass zertifizierte Apps aus dem offiziellen Store nicht unseriös sein dürfen?

» Viktoria_ » Beiträge: 290 » Talkpoints: 54,41 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Man sieht doch schon bevor man die App letzten Endes installiert, auf was die App alles Zugriff haben möchte. Wenn man nicht damit einverstanden ist, braucht man die App gar nicht erst installieren und kann es gleich sein lassen. Stellt sich eben die Frage, inwiefern man sich dazu "gezwungen" fühlt die App trotzdem zu installieren. Überspitzt gesagt, wenn alle WhatsApp nutzen und man sich nicht selbst ausgrenzen möchte, dann stimmt man vielleicht Zugriffen zu, die man normalerweise ablehnen würde.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 26010 » Talkpoints: 1,67 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Zurück zu Apps, PC- & Handyspiele

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^