Welche Poster zierten eure Wände als Jugendliche?

vom 19.01.2019, 22:59 Uhr

Als Teenie hatten meine Schwester und ich unsere Zimmerwände mit Postern aus der Bravo verziert. Andere Poster gab es in meiner Jugend Ende der sechziger, Anfang der siebziger Jahre nicht, die für uns erreichbar gewesen wären. Mein Lieblingsposter war eines von der Band Creedence Clearwater Revival. Habt ihr als Jugendliche auch Poster an den Wänden gehabt? Welche waren das?

» anlupa » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Ich hatte als Teenie gar kein Interesse an irgendwelchen Postern und habe dementsprechend auch keine aufgehängt gehabt. Ich habe mich auch nicht für Zeitschriften wie die Bravo interessiert, sondern eher für andere Dinge. Ich habe nie verstanden, warum manche Jugendliche ihre Möbel oder Wände mit Aufklebern oder Postern verziert haben und fand immer, dass das unmöglich und scheußlich aussieht.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: -0,47 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Ich hatte Poster von Bands an meinen Wänden hängen. Das waren dann Poster aus Zeitschriften und später dann richtige Poster, die ich extra gekauft habe. Wobei ich mir selber wahrscheinlich gar keine Poster mehr aufgehangen hätte, aber ich hatte vor meiner Pubertät Poster an der Wand und beim Ablösen hat sich dann auch immer etwas von der Tapete mit dran gemacht und meine Eltern hatten keinen Bock das neu zu machen und so musste ich diese Stellen natürlich auch ausbessern mit Postern.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 43178 » Talkpoints: 74,60 » Auszeichnung für 43000 Beiträge



Ich hatte als Kind oft Tierposter aus der Apotheken-Umschau oder irgendwelchen Zeitschriften für Kinder an meinen Wänden hängen. Später in der Jugendzeit haben dann Bandposter meine Wände geziert, wobei ich ehrlich sagen muss, dass ich nie wirklich ein fanatischer Fan irgendwelcher Sänger oder Gruppen gewesen bin, und mir die Hefte und Poster eigentlich nur zugelegt habe, weil das zu dieser Zeit alle meine Freundinnen getan haben. Welche Stars auf meinen Postern waren, weiß ich auch kaum mehr. Ein "No Angels" Poster war dabei, aber an den Rest erinnere ich mich nicht.

Heutzutage besitze ich gar keine Poster mehr, sondern nur noch ein Wallscroll vom Anime "Attack on Titan", wobei dieses ein Geschenk war.

» MaximumEntropy » Beiträge: 7763 » Talkpoints: 868,74 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ich musste nun wirklich überlegen und viele Poster waren es nicht, die ich an den Wänden hatte. Ich habe zwar schon gerne Musik gehört, vor allem von der Kelly Family. Davon hatte ich dann auch ein Poster an der Wand, das war auch einfach so eines aus der Bravo, also nichts besonderes. Aber es war bei mir nie so übermäßig viel, wie ich es schon mal bei Freundinnen gesehen habe, die dann wirklich jede Ecke des Zimmers mit Postern zugehängt hatten.

» Barbara Ann » Beiträge: 28382 » Talkpoints: 54,62 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ich hatte immer Tierposter an den Wänden und später auch mal von der ein oder anderen Band. Aber das hat schnell nachgelassen, als ich dann ein eigenes Zimmer kam. Dafür habe ich mir dann nur ein spezielles Filmposter gekauft und aufgehängt. Ansonsten habe ich darauf verzichtet irgendwelche Poster aufzuhängen. Von Stars und Promis die ich gut fand, wurden die Poster eher gesammelt und nicht an die Wände gehängt. Irgendwann habe ich dann auch meist doch alles wieder entsorgt, da sich der Geschmack verändert hat.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32246 » Talkpoints: -0,17 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Ich kann mich ehrlich gesagt kaum noch erinnern, welche Poster ich als Jugendlicher in meinem Zimmer hängen hatte. Ich müsste mal alte Fotos ansehen, ob man darauf die Poster erkennen kann. Bilder von Stars dürften es allerdings eher nicht gewesen sein, weil ich nie ein Fan von irgend jemandem gewesen bin. Ich vermute, dass es hauptsächlich Poster mit Tier- und Landschaftsmotiven gewesen sind. Außerdem hatte ich eine große Weltkarte an der Wand hängen.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 2790 » Talkpoints: 529,63 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Als Kind habe ich tatsächlich auch das ein oder andere Tierposter aus der Apotheken Umschau in meinem Zimmer aufgehängt. Ich war ganz begeistert von der Zeitschrift und mochte auch die Poster wirklich gerne. Allerdings hielt sich die Anzahl in Grenzen. Ich habe nie verstanden wie sich manche Ihr ganzes Zimmer mit Postern voll kleistern konnten. Ich fand das nie wirklich schön. Ganz davon abgesehen das meine Eltern mir das vermutlich auch nicht erlaubt hätten.

Als ich dann älter wurde stand die Bravo bei mir hoch im Kurs. Auch aus dieser Zeitschrift hingen hin und wieder Poster an meiner Wand. Meistens von Bands die ich zu dem Zeitpunkt gerne hörte wie die Kelly Family oder die Backstreet Boys. Ich weiß noch ganz genau das es gerade von letzteren ein 4-teiliges Poster gab das man sich quasi erst zusammen sammeln musste. Später habe ich mir dann noch hin und wieder ein Poster in Möbelhäusern gekauft.

Seit meinem Auszug von zu Hause habe ich mir aber dann keine Poster mehr an die Wand gehängt. Wenn man nämlich dann selbst für den mit abgerissenen Putz (oder Tapete) zuständig ist vermeidet man so etwas wie Tesafilm an der Wand tunlichst. :lol:

» Anijenije » Beiträge: 2724 » Talkpoints: 51,22 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich hatte Poster von meiner Kindheitsheldin Britney Spears im Zimmer hängen und auch von meinem Lieblingsschauspieler Johnny Depp. Die meisten der Poster waren aus der Bravo, der Popcorn und was es eben alles gab. Die Poster zierten jedoch nicht meine Wände, sondern lediglich meine Zimmertür. Später kaufte ich mir auch ein richtiges, hochwertiges Poster von Depp. Irgendwann wurden seine Filme aber immer schlechter, sodass meine Schwärmerei für ihn auch sank. Und na ja, Britney hatte das Jahr 2007. Irgendwie schreckte mich das auch ein wenig ab. So verschwanden nach und nach die Poster.

» Cappuccino » Beiträge: 3826 » Talkpoints: 11,81 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ich habe früher unheimlich gerne Poster in meinem Zimmer hängen gehabt. Als Kind waren es hauptsächlich Poster aus irgendwelchen Tierzeitschriften. Ich hatte niedliche Tierbilder und so etwas an der Wand hängen. Als ich dann älter wurde, wurden diese Poster dann nach und nach durch Poster von Stars ersetzt. Als Kind und junge Jugendliche war ich von unheimlichen vielen Stars und Bands ein Fan und hatte mir dementsprechend viele Zeitschriften gekauft.

Ich weiß genau, dass ich immer mit meiner Mutter absprechen musste, welche Poster ich mir an die Wand hängen konnte. Ich durfte das dann auch nie alleine machen, sondern immer mit meiner Mutter zusammen. Wir haben uns alle paar Monate einen Nachmittag Zeit genommen und genau geschaut, wo welche Poster in meinem Zimmer aufgehängt wurden und welche Poster ersetzt werden sollten. Dafür haben wir dann auch kein Tesafilm genommen, sondern spezielle Stripes für Poster.

Als ich dann noch etwas älter wurde, habe ich nicht mehr die Poster aus Zeitschriften genommen, sondern mir Poster gekauft. In vielen Geschäften und Elektroläden gibt es ja Unmengen gerollter Poster zu kaufen, darunter auch Poster von Bands und Stars. Da habe ich mir dann immer mal wieder ein Poster von meinem Taschengeld gekauft und das dann aufgehängt. Diese fand ich schöner als die kostenlosen aus den Zeitschriften, weil sie viel größer und auch hochwertiger waren.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34300 » Talkpoints: 53,95 » Auszeichnung für 34000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^