Welche Empfehlung an euch war ein absoluter Reinfall?

vom 18.06.2019, 06:59 Uhr

Es kommt ja häufiger vor, dass Empfehlungen ausgesprochen werden. Dabei kann es um ein Restaurant gehen, einen Arbeitgeber vielleicht, möglicherweise auch um ein Freizeitangebot, einen Arzt, ein Hotel oder Urlaubsziel. Vielleicht wurde auch ein Film oder eine Serie oder ein Buch empfohlen. Sicherlich sprechen viele Menschen Empfehlungen nur dann aus, wenn sie von etwas überzeugt ist, aber das heißt ja nicht, dass jeder ihre Begeisterung teilen muss.

Habt ihr schon eine Empfehlung bekommen, die sich hinterher als absoluter Reinfall entpuppt hat? Um was ging es dabei? Von wem kam die Empfehlung? Habt ihr der Person das hinterher gesagt, dass die Empfehlung gar nicht zu gebrauchen war? Oder behaltet ihr das lieber für euch?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Mir ist es schon bei einer Empfehlung für einen Friseur so gegangen. Ich war gar nicht zufrieden mit dem Schnitt und der Farbe, noch dazu sollte laut Aussagen einer Freundin alles so günstig sein, aber das war auch nicht der Fall. Am Ende habe ich ganz schön Geld dagelassen und war eben gar nicht zufrieden.

Ich würde das auch so sagen, wenn ich darauf angesprochen würde, ob ich denn die Empfehlung berücksichtigt habe. Dann kann man ja durchaus sagen, dass man selbst eher nicht zufrieden war und dieses und jenes nicht gut gefunden hat. Geschmäcker und Eindrücke sind eben verschieden, dass finde ich dann auch nicht schlimm, wenn man das eben zugibt und sagt.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32251 » Talkpoints: -0,17 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Der schnellste Reinfall war auf jeden Fall "The Big Bang Theory". Angeblich genau mein Ding, weil nerdiger Humor und so. Ich rufe also die erste Folge auf und nach zehn Sekunden kommt der erste Flachwitz, der mit eingespieltem Gelächter unterstrichen wird, damit man als Zuschauer auch weiß, dass das lustig sein soll. Mit diesem schwachsinnigen Gelächter könnte man für mich selbst die beste Serie kaputt machen, also habe ich direkt weg geschaltet.

Und uns wurde mal ein Restaurant empfohlen, dass wir "unbedingt" mal besuchen müssen. Das war dann auch ziemlich voll, was ja eigentlich für die Qualität spricht, aber das Essen war dann doch ziemlich mittelmäßig und die Portionen waren viel zu groß. Wahrscheinlich war das der Grund warum so viele Leute dieses Restaurant so toll fanden. Aber zwei trockene Schnitzel zum Preis von einem sind trotzdem nicht lecker.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23637 » Talkpoints: 18,27 » Auszeichnung für 23000 Beiträge



Mit Empfehlungen jeglicher Art bin ich mittlerweile vorsichtig geworden und beurteile sie vor allem danach, wer sie ausspricht, auch wenn sich das vielleicht etwas seltsam anhört. So kannte ich mal eine Frau, die mir oft begeistert Beauty-Produkte empfohlen hat, die sich aber allesamt als Nullnummern oder zumindest recht banal entpuppten. Ich weiß nicht, ob ihre Ansprüche ganz anders waren oder ob es mehr an der Tatsache gelegen haben könnte, dass in ihren Augen alles, was sie je gekauft hatte, absolut herausstechend war.

Und wenn mir eine gewisse Bekannte eine neue Serie empfehlen will, kommt das für mich fast automatisch einer Anti-Empfehlung gleich. So oft habe ich die Sendungen angefangen und teilweise schon bei der ersten Folge gemerkt, dass das für mich nun wirklich so gar nichts ist, weil es weder mein Genre noch meine Präferenzen hinsichtlich eines guten und aufwendigen Story Arcs treffen wird. Manchmal frage ich mich dann, ob die Leute die Dinge nur empfehlen, weil es für sie selbst so toll funktioniert, ohne zu hinterfragen, inwiefern es zu dem Angesprochenen passt.

Ich versuche immer mich mit Empfehlungen in die andere Person hineinzuversetzen, um zu sehen, inwiefern das überhaupt kompatibel ist. Damit liege ich bei Serien zumindest meistens genau richtig. Andere Dinge empfehle ich dagegen selbst nur selten. Man muss Menschen schon gut kennen, um richtig zu liegen.

» Verbena » Beiträge: 3963 » Talkpoints: 1,15 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Zurück zu Allgemein

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^