Was kann alles eurem Selbstbewusstsein schaden?

vom 06.06.2016, 23:46 Uhr

Ich bin ohnehin nicht so der wahnsinnig selbstbewusste Mensch, so dass es schnell passieren kann, dass mein Selbstbewusstsein angekratzt ist. Gerade Kritik verunsichert mich sehr. Das ist gar nicht einmal so der Fall, wenn es sich um fremde Menschen handelt, die mich kritisieren, sondern eher dann, wenn es sich um Menschen handelt, die mir nahestehen. Auch dann, wenn ich mal eine Abfuhr bekomme, schadet das meinem Selbstbewusstsein.

Was schadet eurem Selbstbewusstsein und wie resistent seid ihr gegenüber Kritik? Lässt sich euer Selbstbewusstsein genauso schnell wieder aufbauen, wie man es schädigen kann oder liegt da ein Ungleichgewicht vor?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31908 » Talkpoints: 74,21 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Mittlerweile kaum noch etwas. Früher war ich ein absolut scheues Reh, habe mir nicht zugetraut, nichts gemacht und am liebsten immer andere vorgeschickt. Nun habe ich aber seit etlichen Jahren mehr Selbstbewusstsein und bin nun wirklich auf einem sehr guten Stand damit und genau das Gegenteil geworden. Deswegen lasse ich mich da auch absolut nicht mehr negativ beeinflussen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40378 » Talkpoints: 12,37 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Ich kann ehrlich gesagt so gar nicht nachvollziehen, wie ein bisschen Kritik gleich so dermaßen schaden soll, dass man dadurch ein angeknackstes Selbstbewusstsein bekommt. Wenn das der Fall ist, rate ich zu einer Therapie, denn normal finde ich so ein Verhalten nicht. Mich lässt Kritik von anderen Menschen total kalt, also was mein Selbstwertgefühl angeht. Ich höre sie an, ich nehme sie ernst, aber sie tangiert mein Selbstbewusstsein nicht. Mein Selbstbewusstsein ist stabil.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich finde, dass wenn man persönlich kritisiert oder gar angegriffen wird, man diese Attacken besser erst einmal auf sich einwirken lässt und später darauf reagiert. So handhabe ich das zumindest und das hat dann auch nichts mit fehlendem Selbstbewusstsein zu tun. Auf Kritik lieber erst einmal gar nicht, als cholerisch darauf reagieren, das ist meine Devise und die hat meinem Selbstbewusstsein bisher nie geschadet.

Benutzeravatar

» Nachbars Lumpi » Beiträge: 280 » Talkpoints: 62,40 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich müsste lügen, wenn ich behaupten würde, dass mein Ego so gut gepanzert sei, dass es nie eine Delle bekommt. Aber ich erlebe es durchaus hin und wieder, dass ich wie ein begossener Pudel dastehe und mir denke: Gerbera, da hast du sauber Mist gebaut.

Schließlich habe ich ein grundsätzlich positives Selbstbild von mir und gewisse Werte und Ansprüche, die mir viel bedeuten, wie beispielsweise hilfsbereit zu Familie und Freunden zu sein, im Job zuverlässig und generell kein allzu großes Arschloch. Aber jeder Mensch macht Fehler, und ich muss schon ehrlich sagen, dass es mir gar nicht gefällt, wenn ich mir eingestehen muss, dass ich beispielsweise im Job gerade aus purer Dusseligkeit ein heilloses Chaos angerichtet habe oder was auch immer.

Aber auch wenn mein Selbstbewusstsein dadurch mal einen Kratzer bekommt, erhole ich mich meistens auch schnell wieder davon, dass ich mir eingestehen muss, doch nur ein Mensch wie jeder andere zu sein. Von daher glaube ich eigentlich nicht, dass mein ganz normales Alltagsleben tatsächlich mein Selbstbewusstsein an sich erschüttern kann. Da müssten schon ganz andere Katastrophen passieren als mal kritisiert zu werden oder etwas zu vermasseln.

» Gerbera » Beiträge: 8267 » Talkpoints: 1,82 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ich muss auch sagen, dass Kritik von Fremden weitestgehend komplett bei mir abprallt. Ich weiß dann einfach das die mich nicht ausreichend kennen um dies Beurteilen zu können und das die Menschen kein Gesamtbild von mir haben. Für die ist das eine Momentaufnahme und vielleicht auch die Hoffnung das man eine Delle ins Ego bekommt. Damit kann ich umgehen und das schadet meinem selbstbewusst sein nicht.

Was natürlich nicht heißt, dass ich damit umgehen könnte, wenn ich tatsächlich richtig gemobbt würde, ab einer gewissen Menge von Kritik würde diese sicher nicht mehr abprallen.

Anders sieht es aber aus, wenn Menschen die mir sehr nahe stehen, mich kritisieren. Das macht mich im ersten Moment schon traurig, aber vermutlich eher aus dem Grund das ich unterbewusst auch Verlustängste habe. Es ist auch nicht so, dass ich gegenüber meinem Mann oder meinen Eltern oder meiner besten Freundin alles anpassen würde und das die meine Veränderungen nicht akzeptieren. Es ist eher so, dass wenn diese Menschen etwas an mir kritisieren, dass sie es gut meinen und mir, wenn ich es möchte auch gleichzeitig Hilfe anbieten würden.

Bei Kleinigkeiten oder Dinge die Geschmackssache sind, da läuft es bei uns eher so ab: "Schau mal, gefällt Dir das auch so gut?" "-Ähm nein, das ist ziemlich hässlich" "-ok, mir gefällt es, ich kaufe es mir trotzdem" :lol:

» Maysen » Beiträge: 300 » Talkpoints: 18,19 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Mein Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen war leider noch nie das Beste. Ich finde, der Grundstock für ein gesundes Selbstbewusstsein wird einfach in der Kindheit gelegt und da ist bei mir viel falsch gelaufen. Selbst mein engster Familienkreis hat mich oft gemobbt.

Ich habe lange gebraucht um mir mein jetziges Selbstbewusstsein aufzubauen. Besonders geholfen hat es mir, dass ich früh selbst Mutter geworden bin und einfach vom kleinen schüchternen Mäuschen zur Löwenmama mutieren musste. Konstruktive Kritik finde ich nicht schlimm. Im Gegenteil daran kann man ja auch wachsen.

Ich habe die Meinung, dass es den "perfekten" Menschen nicht gibt und dass man sich trotzdem respektieren und akzeptieren kann. Schlimm finde ich nur unberechtigtes Gelästere über meine Person oder falsche Aussagen und da werde ich inzwischen zum Tier.

» EngelmitHerz » Beiträge: 221 » Talkpoints: 81,45 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

^