User, die in Foren lästern - Eure Meinungen?

vom 13.08.2015, 08:26 Uhr

Wenn ich im Internet unterwegs bin, dann surfe ich auch gern mal durch die ein oder anderen Foren. Ich habe gestern beispielsweise in einem Forum ein paar Beiträge verfolgt, in denen es um eine Show aus dem Fernsehen ging. Dort wurde von den verschiedensten Usern über die Teilnehmer dieser Show gelästert. Es wurde über alles mögliche hergezogen.

Ich musste ein wenig lachen, weil ich mir immer denke, dass die Leute, die in Foren lästern, sich gern in der Anonymität des Internets verstecken und im wahren Leben vermutlich nicht den Mut hätten, sich so über andere zu äußeren. Außerdem ist es vermutlich auch manchmal so, dass diese User, die gern über andere lästern, selbst keinen so tollen Charakter oder sogar das Aussehen haben, um wirklich über die Menschen im Fernsehen oder so her zuziehen.

Mich interessiert, wie ihr über solche Menschen denkt. Also über die User, die bewusst und immer wieder im Internet über andere herziehen und lästern. Kennt ihr vielleicht sogar solche Leute aus eurem richtigen Leben? Wie reagiert ihr auf diese Menschen, wenn ihr das mitbekommt?

» GoroVI » Beiträge: 2295 » Talkpoints: 0,09 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



GoroVI hat geschrieben:Wie reagiert ihr auf diese Menschen, wenn ihr das mitbekommt?

Wie ich darauf reagiere? Mir ist so etwas herzlich egal. Ich lebe nach dem Motto: "Leben und leben lassen". Schließlich muss jeder selbst wissen was er tut und für seine eigenen Fehler gerade stehen und sich unter Umständen dafür rechtfertigen. Ich lese solche Lästerforen noch nicht mal, weil mich das einfach nicht interessiert. Es gibt viel wichtigeres im Leben wie ich finde. Das Leben ist zu kurz um sich wegen so etwas aufzuregen oder sich überhaupt damit zu befassen.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14702 » Talkpoints: -1,38 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Also ich finde solche Menschen nicht so toll. Man sollte auch im Internet wohlgemerkt nur so weit gehen, wie man im echten Leben auch gehen würde. Wenn ich sowas bemerke das gelästert wird, zum Beispiel bei YouTube in den Kommentaren, gehe ich auch neutral an die sogenannten ,,Hater" und frage sie ob sie im echten Leben auch sowas sagen würden.

Da dass aber meistens solche 12-jährigen Kiddis sind, die total unreif sind (ich sage nicht das alle 12-jährigen so sind :wink:) kommt meistens sowas zurück wie: ,,Ey die sollen nur kommen ich box die weg. Ich hol meine ganzen Freunde und dann klatschen wir die." Bei sowas muss ich dann immer den Kopf schütteln und mir sagen, jaja die heutige Jugend.

Generell kann ich sagen, dass ich solche Lästerei, die in manchen Ausmaßen schon an Mobbing grenzt, ganz und gar nicht begrüßen kann. Ich musste selbst solche Erfahrungen machen und würde das niemandem wünschen. Aber ich schweife ab. Auf gut Deutsch: Ich finde sowas scheiße und würde immer danach (ganz sachlich natürlich) fragen, ob man das auch im echten Leben von denen erwarten kann.

» STARTKOPIEREN » Beiträge: 58 » Talkpoints: 16,16 »



Ich denke das viele Menschen gerne im Internet lästern, da sie dort meistens anonyme bleiben. Im Internet kann man Dinge schreiben, die man im normalen Leben wahrscheinlich nicht gesagt hätte. Vielleicht findet man auch Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben oder die gleiche Ansicht vertreten, dadurch fühlen sich die Leute noch bestärkt. Dies kann natürlich negative sein.

Ich denke das viele auch einfach unbewusst lästern. Wenn jemand ein Bild postet und dann dazu schreibt, er oder sie interessiert sich für die Meinung der anderen User, schreiben diese automatische ihre Meinung dazu und es wird die andere Meinung diskutiert. Das kann ja auch schon eine Art von lästern sein.

Natürlich muss man aufpassen, denn ganz so anonym sind Foren ja nicht und wenn dann eine Person herausbekommt das eine bekannte Person übelst über einem lästern, kann das zu ziemlichen Ärger kommen.

» Sonnenblume56 » Beiträge: 96 » Talkpoints: 26,17 »



Ich finde das zwar auch nicht in Ordnung, schere mich aber auch nicht groß darum. Wenn diese Menschen das Bedürfnis haben, dann sollen sie es eben auslassen. Es wird schon jeder eine Meinung dazu haben. Ich für meinen Teil denke mir aber schon, dass Menschen die sowas nötig haben sicherlich sehr unzufrieden und unglücklich mit ihrem Leben sind.

In den meisten Foren in denen ich unterwegs bin wird aber zum Glück nicht gelästert. Es gibt aber ein Reptilienforum in dem ich unterwegs bin und in dem es manchmal heiß her geht. Jeder hat seine eigene Meinung davon, was richtig ist und wie man die Tiere am Besten halten sollte. Und da bleibt es mitunter auch nicht aus, dass sich die Leute anfeinden und die Meinung anderer schlecht machen. Ich ignoriere das aber immer.

» Crispin » Beiträge: 14936 » Talkpoints: 6,73 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Ich muss sagen, dass ich mich mittlerweile auch manchmal in Foren zum Lästern herablasse. Dies betrifft zwar meistens nur eine Fernsehsendung, aber es tut einfach mal gut, alles dazu herauszulassen. Ich schreibe übrigens auch nichts, was ich der Person im echten Leben nicht auch so ins Gesicht sagen würde.

Klar, es wird auch manchmal hitzig in einem solchen Forum, aber wenn die Schreibweise mir zu unterirdisch wird, dann klinke ich mich eh irgendwann aus und schaue erst wieder nach, wenn sich das Ganze beruhigt hat. Das wird mir ansonsten irgendwann zu blöd. Und da die Sendung nur alle paar Monate kommt, finde ich es auch nicht so schlimm, mal abzulästern.

Ich denke eh, dass jeder Mensch mal lästert, selbst die die behaupten dies nicht zu tun. Ist doch hier im Forum manchmal genauso, auch wenn eher ein sachlicher, neutraler Tonfall angeschlagen wird. Irgendwie lästern wir alle mal und solange es nicht eskaliert, ist doch noch alles in Ordnung.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 11001 » Talkpoints: 4,70 » Auszeichnung für 11000 Beiträge


Ich soll mich praktisch hier, in einem Forum, über Leute auslassen, die in anderen Foren über andere Leute lästern? Über deren Charakter und Aussehen und was weiß ich nicht alles spekulieren? Und warum genau würde mich das dann besser machen als diese Leute? In wie weit würde ich mich überhaupt von ihnen unterschieden? Ich würde dann doch auch lästern, oder etwa nicht?

Mir ist das ehrlich gesagt völlig egal. Wenn Leute in ihrer Freizeit über irgendwelche Z-Promis herziehen wollen dann sollen sie das halt machen. Ich habe andere Hobbys. Und in Anbetracht der Tatsache, dass Politiker und andere Personen des öffentlichen Lebens im Netz ernstzunehmende Todesdrohungen bekommen, ist das doch wirklich Kinderkram.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23821 » Talkpoints: 64,50 » Auszeichnung für 23000 Beiträge



GoroVI hat geschrieben:Ich musste ein wenig lachen, weil ich mir immer denke, dass die Leute, die in Foren lästern, sich gern in der Anonymität des Internets verstecken und im wahren Leben vermutlich nicht den Mut hätten, sich so über andere zu äußeren.

Ich denke nicht einmal zwangsläufig, dass es etwas mit der Anonymität zu tun hat. Aber man muss doch auch erstmal Menschen zum gemeinsamen Tratschen haben. Wenn man über Menschen aus einer TV-Show lästern möchte bringt es doch überhaupt nichts mit einer Person zu Lästern, die diese TV-Show nicht gesehen hat.

So lange man nicht zu bösartig wird und auch nicht unter die Gürtellinie geht, sollte das alles kein Problem darstellen. Man muss es nicht übertreiben. Ich selbst interessiere mich eher weniger für Klatsch und Tratsch, außerdem kenne ich keine Foren, in denen man zum Lästern unterwegs sein kann.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8940 » Talkpoints: 57,58 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Du checkt also User in Läster-Foren oder Social Media genau ab, um dich hinterher hier im Kontext dieses Forum über deren charakterliche Schwäche bezüglich des Lästerns zu echauffieren? :wink: Hört sich nach einem klassischen Eigentor und fast schon Meta an. Oder auch kurz: Du machst gerade nichts anderes als über Leute, die du nicht kennst, eine wenig fundierte Meinung zu haben, die zudem nicht mal gut ist und diese öffentlich kundzutun. Das wiederum könnte man genauso gut unter Lästern verbuchen.

Und woher willst du überhaupt wissen, wie zum Geier die Menschen an der anderen Seite des Bildschirms aussehen? Ist das überhaupt in irgendeiner Art und Weise wichtig? Und ab welchem Aussehen darf man lästern oder darf es eben nicht? Wer mit Größe XS übles Bodyshaming betreibt, hat dazu mehr Anrechte als jemand mit Größe 46? Oder bleibt das nicht alles ein- und dieselbe Sache?

Zwischen Lästern und Lästern können Welten liegen. Es ist ein riesiger Unterschied, ob jemand konstatiert, dass Castingteilnehmer Umberto gestern wieder über die Maßen anstrengend war, als er ausgerastet ist oder ob man über den fetten Bauch, die blöden Haare und die Pickel von Ursula und Tobias schreibt. Zudem wird in solchen Foren durchaus auch auf die Wortwahl seitens der User geachtet und allzu harsche oder gar beleidigende Aussprüche werden gelöscht und die Nutzer mit einer Warnung versehen. Man kann sich durchaus über die Teilnehmer solcher Shows unterhalten, ohne dass gleich die Welt untergeht, und ja, manchmal kratzt es an der Grenze zum Lästern, aber für mich ist das in Ordnung.

Ich gucke alle paar Monate mal sehr gerne eine der verpönten Trashsendungen. So sehe ich jedes Jahr das Dschungelcamp und diesen Sommer habe ich mir dann auch das Sommerhaus der Stars angesehen, was ich ganz großartig unterhaltsam fand. Sehr gerne lese ich dann auch in einem entsprechenden Forum, was die Nutzer dort über die Show zu sagen haben und das ist ein kleiner Teil des Spaßes. Selbst habe ich dort zwar nur einen nahezu stummen Account mit ein oder zwei Beiträgen im Jahr, aber zumindest zeigt es ja an, dass ich ein gewisses Interesse daran hege, auch mal meinen Senf dazuzugeben, selbst wenn das nur alle Jubeljahre vorkommt.

» Verbena » Beiträge: 3992 » Talkpoints: 1,46 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Zurück zu Computer & Internet

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^