Tupperpartys mehr als nur Verkaufsveranstaltung?

vom 16.10.2015, 11:30 Uhr

Wie schon erwähnt, werden Tupperwarenartikel immer beliebter. Um genügend Käufer oder Interessenten zu akquirieren, werden Tupperpartys veranstaltet. Der Verkauf steht natürlich im Vordergrund und gibt dem Ganzen ja den Namen.

Vorwiegend nehmen ja Frauen an solchen Veranstaltungen teil, warum ist das so? Dienen solche Partys auch anderen Zwecken wie Informationsaustausch und einfach das von der Seele reden von Problemen?

» Nebula » Beiträge: 558 » Talkpoints: 49,31 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Meine Tante ist früher gerne zu solchen Partys ihrer Freundinnen gegangen und meine Schwiegermutter geht heute noch gerne hin. Es ist eben so, dass das oft Freundinnen machen oder Bekannte von Freundinnen und deswegen hat man gleich einen ganz anderen Bezug zueinander und spricht eben auch mal über andere Sachen. Die Atmosphäre ist locker und so kauft man eben auch gerne. Ich denke also schon, dass es mehr als Verkauf ist.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 38914 » Talkpoints: 35,97 » Auszeichnung für 38000 Beiträge


Es kommt sicherlich darauf an, wer sich da trifft und ob man sich vorher kannte oder eben nicht. Wenn sich eher oberflächliche Bekannte treffen, weil die Gastgeberin unbedingt das Gratis-Geschenk von der Tuppertante haben wollte, ist es klar, dass die Gesprächsthemen andere sein werden als wenn sich sehr enge Freunde treffen.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 31073 » Talkpoints: 0,51 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Es spielt schon eine Rolle, wer zu so einer Verkaufsparty erscheint und wie gut man sich untereinander versteht. Ich war bisher nur auf einer Verkaufsparty, allerdings nicht von Tupper. Die Stimmung war allerdings sehr gut und es waren nur Frauen dort. Der Abend war wirklich schön und unterhaltsam. Aber es wurde eher nicht über Probleme oder dergleichen gesprochen. Hauptsächlich ging es eben um das Verkaufsprodukt. Ich fände so eine Veranstaltung auch eher unpassend, um da plötzlich irgendwelche Probleme zur Sprache zu bringen. Ich selbst würde das nicht machen.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 31353 » Talkpoints: 4,38 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Zurück zu Wirtschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^