Trennung der Eltern den Kindern immer gemeinsam erklären?

vom 09.11.2018, 09:12 Uhr

Nicht selten sind Kinder involviert, wenn die Eheleute sich trennen. Oft ist dann ein Elternteil derjenige, der den Kindern alles erklären muss, weil das andere Elternteil sich davor drückt. Ich kenne da mehrere Fälle, wo die Frau es den Kindern erklären musste, weil der Vater sich davor gedrückt hat. Oft haben die Kinder dann die Mutter als "schuldig" für die Trennung gesehen haben.

Wenn es aber "gut" läuft, dann setzen sich beide Elternteile mit den Kindern zusammen und erklären es gemeinsam. Kennt ihr Fälle, wo es so gelaufen ist, dass nur ein Elternteil sich erklären musste? Ist es für die Kinder nicht besser zu verstehen, wenn beide es erklären? In welchen Fällen sollte es lieber nur einer erklären und wann sollte man auf jeden Fall mit beiden Elternteilen mit den Kindern sprechen?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 40823 » Talkpoints: 86,30 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Ich kenne nur einen Fall so, in dem man das alleine erklärt hat. In dem Fall ist die Frau über Nacht abgehauen zum Neuen und hat alle sitzen lassen und nur einen Zettel hinterlassen, auf dem alles erklärt war für den Mann.

Das ist natürlich mies, wenn man dann selber so verletzt ist und dann noch den beiden Kindern erklären muss, was los ist. Er hat sich dann die eigene Mutter zur Hilfe genommen und gemeinsam haben sie es erklärt. Die Kinder haben das natürlich nicht sofort verstanden, aber es zu schätzen gewusst, dass sich der Papa weiterhin gut um sie gekümmert hat.

Besser ist es sicherlich, wenn man das gemeinsam macht und sich mit Kindern auch im einigermaßen Guten trennt. Immerhin hat man diese Kinder ja nicht zum Spaß gemacht und sollte durchaus auch das Verantwortungsbewusstsein haben, dass man den Kindern das ordentlich erklärt und gemeinsam eine Lösung findet.

Man muss ja auch eine Lösung der Kinder betreffend finden und kann nicht einfach gehen und das alte Leben hinter sich lassen. Deswegen sollte man sich meiner Meinung nach auch zusammenreißen und es den Kindern gemeinsam verständlich erklären, damit niemand die Schuld zugesprochen bekommt von den Kindern.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 36754 » Talkpoints: 76,61 » Auszeichnung für 36000 Beiträge


Zurück zu Familie & Kinder

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^