Renovieren und Malen - suche Tipps und Hilfe

vom 30.11.2009, 23:07 Uhr

Ich bin allein und muss die Einraumwohnung renovieren und malen. Nun habe ich mir nicht tropfende Farbe gekauft und eine Rolle. Obwohl da nicht tropfend steht, habe ich im Korridor überall Farbspritzer.

Muss ich etwa alles Abdecken? Ich habe extra die teure Farbe gekauft, um mir die Arbeit zu erleichtern Ich könnte mir ja einen Maler kommen lassen, aber ich möchte es ganz allein schaffen. Oder mache ich etwas Falsch?

» Heisenberg » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »

Zuletzt geändert von Midgaardslang am 02.12.2009, 02:15, insgesamt 1-mal geändert. Zeige Beitragsversionen


Abdecken muss man immer, egal ob man eine normale Dispersionsfarbe gekauft hat oder die angeblich "nicht tropfende" Farbe. Somit hättest du dir meiner Meinung nach das Geld für diese teurerer Farbe einfach nur schenken können. Das Abkleben nimmt zwar viel Zeit in Anspruch, dafür erspart man sich hinterher das Mühevolle putzen und entfernen von der Farbe vom Fußboden.

Ist die Farbe denn dort schon angetrocknet, dann ist es schwerer das ganze noch zu entfernen. Von Teppich noch einmal schwerer als von einem Laminat. Bei Fliesen sieht man es hinterher mit Pech immer noch in den Fugen, da man diese nur schlecht reinigen kann.

Diese Farbe tropft auch, aber etwas weniger als normale. Es kommt dabei auch darauf an, was für eine Rolle du gekauft hast. Denn diese gibt es aus unterschiedlichem Material welches auch unterschiedlich gut die Farbe aufnimmt. Schaumstoff ist dafür gänzlich ungeeignet, da es die Farbe kaum hält und beim streichen bzw. rollen eher verschmiert und kein gleichmäßiges Ergebnis zustande kommt.

Auch macht die Menge der Farbe die man auf die Rolle gibt einen Unterschied. Das es tropft, wenn man den ganzen Eimer Farbe direkt auf die Rolle gibt sollte klar sein. Deswegen am besten ein Abtropfsieb verwenden und die Rolle niemals ganz eintauchen, sondern die Rolle nur leicht in die Farbe tauchen und nach oben abziehen. Somit tropft es wenig und das Ergebnis wird gleichmäßiger als wenn man zu viel Farbe auf einmal auf die Wand aufbringt.

Benutzeravatar

» Sorae » Beiträge: 19473 » Talkpoints: 10,53 » Auszeichnung für 19000 Beiträge


Am besten ist es immer den Boden ordentlich zu sichern, damit gar nichts deinen Boden versauen kann. Dann musst du aber auch darauf achten, dass du die Rolle vorher noch mal etwas abstreifst, damit du nicht zu viel von der Farbe auf der Rolle hast, dann tropft das auch nicht zu sehr. Die entstandenen Flecken sind auch wirklich undankbar, wenn sie eingetrocknet sind, also am besten auch gleich wegwischen, wenn du es nun schon nicht abgesichert hast. Sonst gibt es so Flies zu kaufen, was man dann drunterlegt und am besten auch mit etwas Klebeband festmacht, damit es nicht hin und her rutscht und es dann am Flies vorbeigeht.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 43108 » Talkpoints: 63,57 » Auszeichnung für 43000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^