Jetzt schon Silvester planen?

vom 27.09.2009, 16:46 Uhr

Vorhin bekam ich einen Anruf, der mich doch ein bisschen irritierte: Ein befreundetes Paar wollte wissen, was wir denn an Silvester vorhätten. Noch nichts, war meine Antwort. Immerhin haben wir erst Ende September und in der Regel fange ich frühestens Mitte November an, mir darüber Gedanken zu machen. Als ich das dann so sagte, reagierten die beiden ziemlich verdutzt, weil sie angeblich schon seit Juli planen.

Das wiederum fand ich doch reichlich seltsam und ich habe jetzt auch noch keine Zusage gemacht, weil ich mich damit dieses Jahr echt noch nicht auseinander gesetzt habe. Ich weiß ja noch gar nicht, ob ich dann Lust auf eine große Party oder eher einen ruhigen Abend mit einigen Freunden haben werde. So ganz spontan bin ich auch nicht, ein paar Wochen vorher überlege ich mir schon etwas, aber mehrere Monate ist mir dann doch zu früh.

Wie steht es mit euch? Ab wann plant ihr euren Silvesterabend? Entscheidet ihr euch spontan was ihr unternehmt oder fangt ihr auch schon im Sommer an alles minutiös zu planen und zu buchen?

» Sorcya » Beiträge: 2913 » Talkpoints: 1,77 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ob ich Mitte des Jahres oder im Herbst für Sylvester plane oder planen soll hängt ein wenig von der groben Richtung ab, in die ich bzgl. Feierlichkeit gehen will. Kommt z.B. eine Reise in Frage (Neujahr in den USA oder Australien oder ähnliches) halte ich eine so frühe Planung sehr wohl für gerechtfertigt!

Geht es aber um eine Silvesterparty in der näheren Umgebung bzw. um nichts "außergewöhnliches", so halte ich es eher wie Du und würde aber auch noch nicht mal Mitte November meine Zeit mit einer Planung verschwenden. Denn das sollte tatsächlich auch kurzfristiger gehen.

Bisher sogar so kurzfristig, dass die Zeit nach dem Weihnachtsstress durchaus gereicht hat, jedes Mal noch ein zufrieden stellendes Programm zusammen zu stellen bzw. entsprechend zu schauen, wo man wann ist!

Allerdings sehe ich z.Z. auch in allen Supermärkten aber auch in Discountern endlos viele Weihnachtsartikel. Vielleicht bin ich aber auch zu spontan. Doch ehrlich gesagt kommt bei mir im Moment keine rechte Stimmung auf, Weihnachtsartikel zu kaufen. Außer Marzipan, aber das ganz unabhängig von irgendwelchen externen Ereignissen. ;)

» derpunkt » Beiträge: 9891 » Talkpoints: 86,42 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Planen kann man doch. Gerade wenn man es ins Auge fasst irgendwo eine Veranstaltung zu besuchen kann man nicht früh genug damit anfangen damit man noch gute Plätze beziehungsweise überhaupt Plätze bekommt. Wir besuchen ab und an die Silvestervorstellung unseres Theaters in der Kreisstadt, wer dort nicht bis spätestens September reserviert und die Karten auch abgeholt hat geht meistens leer aus. Für spontane Ideen ist da kein Raum.

Ansonsten gebe ich dir recht, wenn es sowieso meistens darauf hinausläuft zu Hause schön gemütlich zu feiern dann reicht es völlig wenn man ein paar Tage vorher mit den Vorbereitungen beginnt.

Benutzeravatar

» hooker » Beiträge: 7224 » Talkpoints: 6,28 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ich würde es eher davon abhängig machen, was man so vor hat. Ich meine, wenn man verreisen möchte, wäre eine frühzeitige Planung tatsächlich sinnvoll. Oder aber, wenn man auf ein Konzert gehen möchte und dafür Karten reservieren und kaufen muss. Aber wenn man "nur" irgendwo zu Hause sitzen und etwas quatschen möchte bei einem netten Essen, finde ich so eine frühe Planung überflüssig und unnötig.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Es kommt sicherlich darauf an, was man plant. Wenn es eine große Silvesterfeier werden soll und viele Gäste eingeladen werden sollen, dass ist es sicherlich sinnvoll, wenn man schon frühzeitig mit der Planung beginnt. Ich habe auch schon mal sehr früh gefragt, was denn Freunde an Silvester vor haben. Da ich weiß, dass sie da schnell schon ausgebucht sind und ich eben dieses Silvester mit ihnen verbringen wollte. Wenn man das weiß, finde ich es auch nicht schlimm, wenn man dann eben schon früher fragt und eventuelle Planung umsetzen kann.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32246 » Talkpoints: -0,17 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Wir haben das bisher immer ganz spontan gemacht, aber gerade wenn man einen Raum mieten will, eine Reise machen will oder was auch immer, dann sollte man sich da schon frühzeitig Gedanken machen. Vielleicht geht es auch darum irgendetwas zu buchen und im November ist dann vielleicht schon Vieles weg oder man ist dann schon verplant. Es gibt meiner Meinung nach viel schlimmeres im Leben als irgendetwas frühzeitig zu planen. Ich finde es okay, wenn man sich vorher einig ist und eine gute Party plant.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40603 » Talkpoints: 59,73 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Je nachdem, was man plant, ist man damit jetzt tatsächlich schon zu spät dran. Ich habe zum Beispiel mal mit Freunden auf einer Skihütte gefeiert und wir würden das total gerne wieder mal machen, aber es ist immer alles schon ausgebucht, selbst wenn man schon im Sommer anfragt. Wir sind damals nur rein gerutscht weil eine Gruppe absagen musste.

Silvesterbälle sind auch extrem beliebt und immer ganz schnell ausverkauft. Da muss man sich vorher schon absprechen und sicher sein, so, dass man direkt bestellen kann wenn die Karten in den Verkauf gehen.

Aber das bedeutet ja nicht, dass man dann schon ins Detail geht mit der Planung. Wenn ich zu einer Party einlade wissen das die Gäste schon Monate vorher, damit sie nichts anderes planen. Aber deshalb setze ich mich doch nicht schon im September hin und plane das Menü und den Getränkeeinkauf. Das mache ich meistens erst nach Weihnachten. Dann habe ich Urlaub und genug Zeit für solche Sachen.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23910 » Talkpoints: 86,23 » Auszeichnung für 23000 Beiträge



Zurück zu Festtage

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^