Riesenenttäuschung mit Grease Dvd! Neue Synchro!

vom 02.08.2009, 16:16 Uhr

Ich habe ja gerade mal wieder die Krise bekommen: Da habe ich mir Grease, den alten Klassiker mit John Travolta und Olivia Newton-John, auf DVD gekauft, so richtig schick mit schwarz-rosa Pappschuber, nämlich diesen hier. Beim Anschauen musste ich dann aber feststellen, dass man den Film neu synchronisiert hat. Die alten Sprecher, die man nicht nur wegen dieses Films, sondern generell fest mit den Darstellern assoziiert sind durch neue Stimmen ersetzt worden. Das mag ja für Leute, die den alten Film nicht kennen, akzeptabel sein, für mich war es aber eine sehr unangenehme Überraschung! Zunächst dachte ich, ich gebe der Sache mal eine Chance, aber nach ein paar Minuten hat es mich so genervt, dass ich abschalten musste.

Nun frage ich mich: Gibt es den Film auch in einer Version zu kaufen, wo ich noch die alten Synchronsprecher habe? Denn so ist es für mich einfach vollkommen unzumutbar, es bleibt mir nur die Option es im Originalton anzusehen, um den Neuerungen zu entgehen. Ich würde den Film aber lieber auf deutsch ansehen, aber halt mit den alten Stimmen. Da bei Amazon aber leider nicht immer ersichtlich wird(Manchmal wird es in den Userbewertungen angemerkt, aber eben nicht bei allen Editionen.), wer die deutschen Stimmen spricht, wollte ich hier mal fragen ob vielleicht jemand den "richtigen" Film auf DVD hat und welchen ich bestellen kann, um keinen neuerlichen Reinfall zu erleben. Oder ist Grease im Originalton gar nicht auf DVD erhältlich?

» Sorcya » Beiträge: 2904 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Furchtbar wenn sie das tun. Ich hasse es ja schon, wenn in einer Sendung plötzlich der Synchronsprecher wechselt, so wie es mir von Staffel zwei zu Staffel drei bei Barry letztens mit einer der männlichen Hauptpersonen passiert ist. Oder damals mit Agent Mulder und der Neuverfilmung von Akte X. Ich habe jede einzelne Minute davon gehasst, nur durch die falsche Stimme. Von daher kann ich deinen Ärger nachempfinden.

Warum der Herausgeber sich jetzt entschieden hatte, die Grease DVD mit einer komplett neuen Synchro herauszugeben, kann ich nur raten. Aber hätte man die alten Stimmen nicht im Techniklabor bearbeiten können? Vermutlich doch schon. Ich denke, es könnte sein, dass der wahre Grund in einer nicht immer sehr originalgetreuen Erstübersetzung, die ziemlich antiquiert daherkommt, liegt.

Wenn meine Recherche zum Thema richtig liegt, gibt es aber wohl überhaupt keine DVD mit der ersten deutschen Übersetzung. Da bliebe nur, sich irgendwie privat eine Aufnahme aus dem Fernsehen zu besorgen oder selbst aufzunehmen, wenn der Film mal wieder läuft.

» Verbena » Beiträge: 4891 » Talkpoints: 4,03 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^