Grundstücke ohne Notar kaufen

vom 08.05.2009, 22:19 Uhr

In meiner Gemeinde sind derzeit Grundstücke günstig zu kaufen und da würde ich gern zuschlagen ehe sie weg sind. Damit das ganze im überschaubaren Rahmen bleibt will ich die Kosten gern so niedrig wie möglich halten.

Kann ich bei so einem Kauf das auch ohne Notar machen oder geht das nicht? Denn der schlägt ja auch ganz schön zu Buche, wie ist das geht es auch ohne?

» Herbi66 » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Ein Grundstück ohne Notar zu kaufen sollte in Deutschland wohl unmöglich sein. Du brauchst zum einen die Grundbuchliche Eintragung, dass du Grundstückseigentümer geworden bist und um diese zu bekommen muss der Notar die Auflassung beantragen. Das ganze Prozedere muss also notariell beglaubigt werden und wie der Name es schon sagt geht diese Beglaubigung wohl eher nicht ohne Notar. Klare Aussage: Grundstückskauf ohne Notar geht nicht in Deutschland.

Benutzeravatar

» jasper » Beiträge: 554 » Talkpoints: -0,26 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Zurück zu Geld & Finanzen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^