Keine Abgeltungssteuer zahlen

vom 18.03.2009, 23:27 Uhr

Letztes Jahr wurde von den Banken ja noch fleißig mit verschiedenen Produkten geworben mit denen man angeblich die Abgeltungssteuer umgehen oder vermeiden kann. Soweit ich das weiß, handelte es sich hierbei doch fast nur um Aktien, Festgeld oder Rohstoffanlagen (wenn nicht, bitte berichtigt mich).

Nun ist mir letztens in meiner Commerzbank Filiale aufgefallen, dass hier immer noch dafür geworben wird, keine Abgeltungssteuer zahlen zu müssen. Wie soll ich das jetzt verstehen? Ist das nach wie vor auch 2009 usw. möglich oder täusche ich mich hier? Ich dachte das ging nur noch bis zum letzten Jahr?

» Gottzilla » Beiträge: 13 » Talkpoints: 0,00 »



Steuern zahlen müssen alle. Es gibt allerdings schon seit jeher den Sparerfreibetrag von 801 Euro pro Person. Wer weniger als 25 Prozent Steuern zahlt, kann die zu viel gezahlte Steuer bei der Steuererklärung erstattet bekommen. Wer nur feste Einkünfte wie Rente hat und keine Steuern zahlt, kann sich auch auf 3 Jahre von der Steuer per Nichtveranlagungsbescheinigung befreien lassen. Wahrscheinlich waren bei den unteren Einkommen diese Möglichkeiten gemeint.

» Juri1877 » Beiträge: 6086 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


Zurück zu Geldanlage

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^