Tipps: Schön bleiben auch nach einer durchfeierten Nacht

vom 13.03.2009, 13:01 Uhr

Mit 20 sieht man nach einer durchfeierten Nacht vielleicht trotzdem noch gut aus, aber ab einem bestimmten Alter schaut einem nach einer Partynacht morgens ein eher gruseliges Gesicht aus dem Spiegel entgegen. :D Es gibt aber einige Tipps und Kniffe, dies zu verhindern oder zu kaschieren.

Vorausplanend denken:

  • Für den nächsten Tag schon einmal reichlich Mineralwasser und alkalische Fruchtsäfte besorgen, um die durch den Alkohol verursachte Übersäuerung zu neutralisieren. Ebenfalls Bohnen, andere Hülsenfrüchte und frisches Gemüse für den Tag danach einkaufen. Dies alles sind wirksame Gegenmittel gegen Genussgifte.
Vor der Party:
  • Vor der Party eine Feuchtigkeitscreme auftragen, die vor schädlichen Umwelteinflüssen schützt und Antioxidantien enthält. Sie schützt die Haut vor Rauch und Austrocknung.
  • Eine lang haftende Grundierung auftragen.
  • Am Abend vor der Party Selbstbräuner auftragen. Mit leicht gebräunter Haut sieht man länger frisch aus.
Nach der Party:
  • Vor dem Zubettgehen unbedingt das gesamte Make-up entfernen.
  • Eine feuchtigkeitsspendende Nachtcreme auftragen.
  • Ein großes Glas Wasser mit etwas Vitamin C trinken - dies setzt den Regenerationsprozess des Körpers in Gang.
Am nächsten Morgen:
  • Statt Kaffee besser Tee und Fruchtsäfte trinken.
  • Kein weißes Brot / Brötchen zum Frühstück sondern Müsli.
  • Eine gelgefüllte Augenmaske oder ein feuchtes Tuch (in einen Plastikbeutel geben) für eine halbe Stunde in das Gefrierfach und danach für 10 Minuten auf die Augen legen.
  • Eine erfrischende Maske auflegen. Dafür etwas Naturjoghurt mit Zitronensaft mischen und dick auf das Gesicht auftragen. Zehn Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser gründlich abspülen. Das Gesicht trockentupfen und eine Feuchtigkeitscreme auftragen.
  • Ein bisschen Bewegung wirkt oft wahre Wunder. Wenigstens zu einem zügigen Spaziergang um den Block oder ein paar einfachen Gymnastik- oder Yogaübungen bei geöffnetem Fenster sollte man sich überwinden.
  • Das Gesicht nicht mit Make-up zukleistern. Dies würde die Haut nur wächsern und leblos aussehen lassen. Lieber eine leichte Grundierung auftragen.
  • Einen Hauch von Creme-Rouge auf die Wangenknochen geben und gut verreiben. Und schon sieht man frischer aus.
  • Rund um die Augen keinen Puder auftragen - er setzt sich in kleine Fältchen und diese treten noch stärker hervor.
  • Nur auf die oberen Wimpern Wimperntusche geben und gegebenenfalls auf dem Oberlid einen Kajal- oder Eyelinerstrich ziehen. Das untere Lid nicht betonen, da das Auge sonst optisch nach unten gezogen wird.
  • Über den Tag verteilt die Hülsenfrüchte essen. Sie geben dem Körper die nötige Proteinspritze, die ihn wieder auf die Beine bringt.

» yummi » Beiträge: 258 » Talkpoints: 0,22 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Du hast hier ja schon einige Tipps zusammengetragen und auch wenn ich nicht wirklich die Person bin, die Nächte durchfeiert, finde ich deine Anregungen zum Teil nicht verkehrt. Es kann ja immer mal sein, dass man zu wenig Schlaf bekommen hat, auch wenn man nicht gefeiert hat und dann finde ich gerade deine Tipps für den nächsten Morgen schon nicht schlecht, die dann sicher auch helfen.

» Barbara Ann » Beiträge: 28036 » Talkpoints: 85,26 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Zurück zu Fingernägel, Haut & Haare

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^