Skoda Fabia: Neues Umwelt Sparmobil?

vom 04.09.2007, 18:59 Uhr

Im allgemeinen Öko und Klima Trend will natürlich auch der tschechische Autobauer und Volkswagentochter Skoda mit dabei sein - so soll der Skoda Fabia jetzt als sparsame „Greenline“ Version auf den Markt geworfen werden. Zudem möchte man auch eine Version namens „Scout“ anbieten, welche freizeitorientierter sein soll.

Die Greenline Version des Fabia will sich damit vor allem an den Vorgaben von VW weiter orientieren und pro Kilometer nur noch 110 Gramm CO2 - wie das genau funktionieren soll, will man jedoch noch nicht verraten.

Das ganze möchte man noch pünktlich auf der IAA präsentieren. Dort soll auch die neue Skoda Studie, der Skoda Fabia Combi, vorgestellt werden. Hier wird weiterhin auf den bewährten Frontantrieb gesetzt und auf mehr Bodenfreiheit.

» Midgaardslang » Beiträge: 4262 » Talkpoints: 4,82 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Ich könnte mir vorstellen, dass Skoda sich im Laufe der nächsten Jahre zu einem sehr umweltfreundlichen Autohersteller entwickeln könnte. Der Skoda Octavia bietet ja auch schon einige sehr sparsame Varianten und das wird sicherlich fortgeführt. Vielleicht schwappt der Erfolg dann auch auf den Mutterkonzern über, damit mehr Modelle der BlueMotion-Serie kommen und auch Golf, EOS und Co in sparsamen Varianten angeboten werden.

» dokodo » Beiträge: 75 » Talkpoints: 3,08 »


Das hört sich ja schon mal nicht schlecht an. Ich finde es generell gut, dass anscheinend die Automobilhersteller in letzter Zeit stark daran arbeiten, neuere, weniger umweltbelastende Autos zu entwerfen und herzustellen. Ich hoffe nur, dass das alles nicht nur aus Marketingaspekten geschieht, sondern dass man wirklich möchte, dass die Umwelt weniger belastet wird.

Bei diesem speziellen neuen Modell von Skoda... ist dieses Modell dann auch im Spritverbrauch sparsamer? Natürlich finde ich es gut, wenn ein Auto umweltfreundlich ist, aber noch besser würde ich es natürlich findet, wenn ein Auto meinem Portemonnaie möglichst wenig schadet, es also möglichst wenig belastet :lol: . Es wäre natürlich toll, wenn das Auto auch gleichzeitig nur sehr wenig Sprit verbrauchen würde.

» Mareikel » Beiträge: 1739 » Talkpoints: 7,74 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Die Škoda Fabia Modelle werden ja heute noch gebaut und scheinen sich ja einigermaßen durchgesetzt zu haben. Ist halt ein beliebter Kleinwagen, auch wenn die Preise mittlerweile ganz schön angezogen haben. Was die Greenline Version anbelangt, so kenne ich die nur vom Škoda Octavia oder Superb her, aber ob die ein Verkaufsschlager wurden, dazu kann ich nicht viel sagen, weil ich da kein Interesse daran hatte.

Benutzeravatar

» fränki » Beiträge: 129 » Talkpoints: 39,75 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Zurück zu Auto & Motorrad

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^