Urlaub auf Raten machen

vom 10.11.2008, 22:13 Uhr

Weiß jemand von euch, ob man seinen Urlaub auf Raten zahlen kann? Ich habe vor 2 Wochen meinen Jahresurlaub gebucht. Im Sommer geht’s für 2 Wochen nach Spanien. Eigentlich hatte ich mich auch schon total drauf gefreut. Leider ist jetzt mein Auto kaputt gegangen und ich brauche das Geld, das ich eigentlich die ganze Zeit für den Urlaub gespart hatte, für die Reparatur.

Deswegen auch meine Frage an euch, vielleicht weiß das ja jemand. Kann man Urlaub auch auf Raten zahlen?

» Nursultan » Beiträge: 3 » Talkpoints: 0,00 »



Bestimmt gibt es Reiseanbieter, die dir eine Ratenzahlung anbieten. Aber mal ganz ehrlich: Urlaub auf Kredit? Bevor du den ersten Urlaub abbezahlt hast steht schon der neue vor der Tür und du kommst in einen Kreislauf.

Ich rate dir davon ab, damit du dich nicht in eine Schuldenfalle begibst! Du kannst natürlich mal bei der Bank deines Vertrauens anfragen, ob die dir einen Kredit geben. Für Kurzläuferkredite (12-24) Monate sind die Zinsen relativ niedrig, teils bei 4-5 %.

Aber überleg dir das genau, ich rate wie gesagt davon ab. Dann mach lieber Urlaub zu Hause, schütt' zwei Säcke Sand ins Bad, hör "Jetzt ist Sommer" von den Wise Guys und spare Geld!

» Thrill-Till » Beiträge: 23 » Talkpoints: 0,16 »


Lass lieber die Finger davon und warte, bis du es dir leisten kannst ohne einen Kredit aufnehmen zu müssen. Klar braucht der Mensch Urlaub und bei diesem kalten Wetter würde ich auch gerne ins Warme fahren. Mache ich aber nicht weil ich lieber im Sommer unterwegs bin und die richtig attraktiven Ziele derzeit auch richtig teuer sind.

Ich kenne auch die Angebote der Reiseanbieter. Aber mal ehrlich, ich könnte den Urlaub jedenfalls nicht genießen wenn ich genau wüsste, dass ich noch ein Jahr oder meinetwegen sechs Monate dafür zahlen muss. Und wenn ich nicht gerade allinklusive buche wird es vor Ort meistens auch teuer, mal abgesehen von den normalen Kosten wie Fahrkarte oder Parkgebühren. Vor ein paar Jahren in der Türkei hat der Vertreter eines großen deutschen Reiseveranstalters mir und den anderen Neuankömmöingen bei dem Begrüßungscocktail unbedingt gleich die vielen und damals auch schon sehr teuren Ausflüge mit verkaufen wollen und locker gesagt, wer kein Bargeld mit hat oder es noch sparen möchte kann auch ganz bequem erst in Deutschland in kleinen Raten für einen kleinen Aufschlag bezahlen.

Einige haben das tatsächlich gemacht und ich habe mir das Kleingedruckte angesehen. Die Kosten waren eine Katastrophe, es gab eine Bearbeitungsgebühr, eine Bereitstellungsgebühr und natürlich noch die sehr üppigen Zinsen.

Es macht eigentlich auch Spaß auf einen Urlaub zu sparen. Sehr beliebt sind folgende Methoden:

- Konsequent alle Fünf Euro Münzen in ein Sparschwein zu stecken (Wem das zu viel ist, der kann auch die kleineren Münzen nehmen)
- Alles Pfandgeld sparen
- Jeden Monat ein paar Artikel bei Ebay reinstellen und den Erlös aufheben. Auch viele typische ein- Euro- Artikel läppern sich zu einer größeren Summe zusammen und bei den Versandkosten ist auch immer ein kleiner Gewinn drin
- Zusätzliche Geldgeschenke oder Geldeinnahmen nicht ausgeben sondern sammeln
- Mal ein paar Gefälligkeiten anbieten, meistens gibt es hier auch ein paar Euro
- Bei Inventuren helfen oder beim Umräumen, die Bezahlung ist nicht üppig aber was macht man nicht alles für seinen Urlaub.

Das ist nur eine kleine Auswahl. Um schnell zu seiner Reise zu kommen ist natürlich eine Kombination aus allem am Besten. Es dauert sicher einige Zeit bis man die erforderliche Summe zusammenhat, ich denke aber das es sich lohnt und der Cocktail am Strand einfach viel besser schmeckt wenn er schon bezahlt ist.

Benutzeravatar

» hooker » Beiträge: 7236 » Talkpoints: 52,47 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Sicher kann man einen Urlaub auch per Kredit zahlen. Nur wird es bei einem schon geschlossenen Vertrag schwierig werden, diesen umzustellen, bliebe also nur noch der Weg über Hausbank oder einen anderen Anbieter. Allerdings frage ich mich: wenn man jetzt nicht das Geld übrig hat für den Urlaub zu sparen, wie will man später die Raten für die Tilgung aufbringen?

Ich kenne es so, dass man bei Buchung der Reise einen Abschlag zahlt und den Rest kurz vor Reiseantritt. Wenn man also im November für den Folgesommer Urlaub bucht, dann bleibt doch eigentlich noch genug Zeit das restliche Geld irgendwie an zu sparen.

» JotJot » Beiträge: 14093 » Talkpoints: 13,28 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Einen Urlaub auf Kredit zu finanzieren finde ich schon gewagt! Denn wie Du ja gesehen hast, es können immer wieder unvorhergesehene Dinge (Autoreparatur z.B.) passieren und wenn Du dann wirklich mal in eine Notsituation kommst, wo Du einen Kredit aufnehmen müsstest, hast Du schon einen Kredit am laufen und dann noch einen zweiten aufzunehmen ist dann nicht so einfach, vor allem, wenn Du eine bestimmte Summe benötigst und dadurch vielleicht größere Probleme bekommst diesen zu bekommen.

Denn wenn man schon verschuldet ist, ist es nicht so einfach einen weiteren ohne Sicherheiten zu bekommen. Bei kleineren Summen erübrigt sich dieses natürlich, es sei denn, finanziell wären sowieso keine größeren Sprünge möglich. Man muss auch die langfristige mögliche Entwicklung im Auge behalten und dann vielleicht einmal lieber auf Urlaub verzichten

» volkswirt » Beiträge: 133 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^