SMS übers Internet

vom 25.09.2008, 06:54 Uhr

Ich habe mal eine Frage was das versenden von SMS über das Internet angeht. Früher gab es verschiedenste Seiten und Messenger mit denen man eine SMS aus dem Internet an eine beliebige Handynummer senden konnte. Die zur Verfügung stehenden Zeichen waren zwar weniger als bei einer SMS vom Handy aus, und es war teilweise Werbung dabei, aber man konnte halt kostenlose SMS versenden. Als ich neulich nach solchen Seiten gesucht habe, bin ich leider nicht mehr fündig geworden. Mit GMX kann man zwar bis zu 10 SMS im Monat kostenlos versenden, aber dazu muss man seine Kontodaten herausrücken.

Gibt es überhaupt noch solche Anbieter wie früher, mit denen man noch kostenlose Nachrichten versenden kann?

» Payback » Beiträge: 76 » Talkpoints: 0,00 »



Ja es gibt genügend solcher Seiten einfach mal bei Google free sms oder kostenlose sms eingeben.

Ich selbst habe schon hunderte SMS von easy-smsversand.de verschickt. Die Seite ist echt klasse. Du kannst bis zu 3 SMS pro Tag verschicken, du musst lediglich die Handynummer des Empfängers, die AGB bestätigen und deine Email Adresse angeben. Der Dienst ist 100 Prozent kostenlos. Und die SMS kommen fast immer an ich hatte bis jetzt kaum SMS die nicht ankamen.

So dann gibt es noch 5vor12.de, dort kannst du nur eine SMS pro Tag verschicken, musst aber nichts nur die Handynummer des Empfängers und den Text der SMS. Zum Absenden der SMS musst du auf einen Banner deiner Wahl klicken. Ich benutze diesen Service nicht so gerne weil bei diesem die SMS öfters nicht ankamen.

» blackus3r » Beiträge: 13 » Talkpoints: 0,05 »


Hier im Forum gibt es schon einen passenden Thread über dieses Thema: Kostenlose Sms - Linksammlung. Da wirst du bestimmt fündig.

Benutzeravatar

» Beta » Beiträge: 856 » Talkpoints: -0,26 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich war auch bei solch einer Seite und musste weder meine Kontodaten noch meine Adresse rausgeben. Das hätte ich auch nicht gemacht ;) Das einzige was man angeben musste, war die Handynummer, dort wurde einem ein Code zugesandt womit man seine Seite freischalten konnte und dann konnte man eine sms frei pro Tag senden. Gehen wir davon aus, dass eine SMS 0,19 E kostet lohnt sich das dann schon.

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14910 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Klar gibt es noch solche Seiten. Ich bin regelmäßig auf sms.de unterwegs. Man muss sich dort zwar ein einziges mal kostenlos registrieren, allerdings lohnt es sich wirklich. Man kann bis zu 2 SMS am Tag versenden und diese können bis zu 142 Zeichen lang sein. Außerdem ist es möglich per SMS auf dem eigenen Handy informiert zu werden, wenn jemand auf die verschickte SMS geantwortet hat. Leider kann man diese aber nur am PC abfragen.

Angesichts der Kosten für eine SMS, die durch meinen Vertrag sehr hoch sind, lohnt es sich solche Seiten zu nutzen, jedoch bringt mir das ganze nur etwas, wenn ich am PC bin. Wenn man unterwegs ist, bleibt einem nichts anderes als die SMS vom Handy zu verschicken.

Negatives gibt es allerdings auch zu sms.de zu sagen. Mir ist es schon des öfteren passiert, dass eine SMS nicht beim Empfänger angekommen ist. Ich weiß nicht woran es lag, aber auf anfragen, ob der Empfänger meine SMS nicht bekommen hätte, bekam ich ein NEIN zu hören. Außerdem steht unter jeder SMS ein Werbeslogan von sms.de. Ich finde dies nicht weiter schlimm, da die Finanzierung solcher Seiten oft ein schwieriges Thema ist.

» benija » Beiträge: 278 » Talkpoints: -0,01 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich schicke meine SMS entweder über Arcor oder über einen Free SMS Dienst. Bei Arcor kann man bis zu 5 SMS pro Monat versenden. Bei den Free SMS kann man so viele man will verschicken bekommt aber Werbung. Meistens gibt es nur vor dem versenden Werbung aber es kann auch sein das dann auf das Handy auch gleich Werbung kommt was sehr nervig ist.

Ich empfehle allen sich bei Arcor etc. anzumelden und da erstmal die Frei SMS zu verbrauchen. Danach würde ich dann einen Free SMS Dienst nehmen, obwohl man da eingeht das man eventuell immer nervige SMS Werbung bekommt. Ich rate allen zu Arcor. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht.

» dennis145 » Beiträge: 209 » Talkpoints: -0,21 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Also wenn ihr meine Meinung dazu wissen wollt: umsonst ist auf der Welt grundsätzlich nichts! Irgend einen Hintergedanken hat jedes Portal, was z.B. SMS-Dienste anbietet (z.B. dass man dann Unmengen Werbung bekommt, dass die Inhalte der SMS nicht wirklich verschlüsselt und sicher ist).

Lieber zahle ich ein paar Cent dafür, dass ich SMS verschicke (bin sowieso eher der Mensch, der telefoniert), fühle mich aber auf der sicheren Seite!

Benutzeravatar

» Taubenkacke » Beiträge: 67 » Talkpoints: 2,34 »



Ich habe das auch mal gesucht und eine Freundin von mir hatte so was mal gemacht. Allerdings waren dabei irgendwelche versteckten Kosten dabei. Naja, im Endeffekt hab ich durch diese Erfahrung meiner Freundin schön die Finger davon gelassen und mein Handy benutzt. Jetzt hab ich auch noch so einen super Tarif, der sich für mich auch echt lohnt: Ich schreibe ziemlich viel sms, und früher war allein meine Monatsgrundgebühr 10 Euro. Jetzt hab ich einen Tarif, bei dem ich meine Karte alle 3 Monate mit 30 Euro auflade und jede sms 10 Cent kostet. So komm ich immer echt gut hin und kann mehr sms verschicken als vorher.

» wizzard33 » Beiträge: 18 » Talkpoints: -0,03 »


Zurück zu Computer & Internet

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^