Dieter Bohlen - Top oder Flop?

vom 16.06.2008, 16:50 Uhr

Top oder Flop

Top
13
57%
Flop
10
43%
 
Abstimmungen insgesamt : 23

Heute mal ein ganz anderes Thema: Dieter Bohlen. Eins muss man ihm lassen. Er ist reich, berühmt, erfolgreich und ihm gehört fast die Sendung "Deutschland sucht den Superstar". Schlagzeilen verfolgen ihn auch manchmal. Vor schon etwas längerer Zeit der Einbruch bei ihm und und und. Aber was bestimmt jedem ein bisschen auffällt: Er hat eine tolle Karriere. die ist nicht nur toll, sondern auch so berühmt, dass sie jeder kennt. Ich wette, jeder zweite weiß, dass er mit seiner Band "Modern Talking" berühmt geworden ist.

Auffallend ist auch, dass er Leute einfach mal so zum Star macht. So zum Beispiel Mark Medlock, der schon 2 Alben hat und groß rauskam. Das Gegenteil dagegen leider bei Thomas Godoj, um den sich bohlen weniger kümmert, weil er eigentlich einen Plattenvertraf mit Fadi Malouf wollte. Auch hören tut man von Thomas fast nichts mehr. Wird er durch sein neues Album bekannt? Wir werden sehen.

Ganz typisch bei Bohlen ist auch, dass er die größte Klappe Deutschlands hat, oder täusche ich mich. Die können lustig, hingegen aber auch verletzlich sein. Er beleidigt Leute dadurch, zum Beispiel in den Castings von "Deutschland sucht den Superstar".

Durch den Film von "Dieter Bohlen", der mit Trickfilm gemacht wurde, ist auch sehr bekannt. Jeder kennt dadurch sein Leben, welches abwechslungsreich, lustig und interessant ist. Wie schon gesagt. Dieter Bohlen hat so seine Seiten. Zum einen ein toller Karrieretyp, zum anderen ein richtiger "Versager".

» TobiHobi » Beiträge: 45 » Talkpoints: 0,11 »



Eindeutig TOP! Dieter Bohlen hat sehr viel erreicht in der Musikszene, was er anfässt wird zu Gold. Dumm ist er nebenbei auch nicht (BWL-Studium)! Was er in seinem Privatleben so alles treibt, eine jüngere Frau nach der anderen, geht eigentlich niemanden etwas an. Selbst das präsentiert er noch Schlagzeilenmäßig und verdient bestimmt den einen oder anderen Euro daran.

Was seine große Klappe angeht. Die einfach genial. Er ist nicht auf den Mund gefallen. Er sagt, was er denkt. Dabei ist es ihm völlig egal, was die Anderen über ihn sagen. Soweit ich weiß, wird er nie ohne Grund beleidigten. Ich finde ihn deshalb Top! Außerdem lebt er noch in Deutschland als Millionär. Auch wenn wohl nicht alles von seinem Geld hier in dem Land verweilt.

Benutzeravatar

» Nostradamos » Beiträge: 377 » Talkpoints: 27,89 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Du hast eindeutig recht. Was er anfässt, wird nicht zu Gold, nein, Gold ist viel zu wenig. Bei der großen Klappe kann ich dir auch Recht geben. Ihm ist das Leben um ihn rum eigentlich völlig egal, hauptsache er macht was aus seiner Karriere. Und dass er das kann, wissen wir ja. Er hat mit Mark Medlock super Lieder gemacht, auch wenn sie nicht jeder leiden kann.

Aber ohne Dieter Bohlen hätte es Mark Medlock bestimmt nicht geschafft. Eigentlich braucht auch Thomas Dieter Bohlen, aber wer weiß, passt Dieter Bohlen überhaupt mit Thomas Gogdoj zusammen oder kommt dabei nur Müll raus. Ich würde denken ja und deshalb soll Thomas auch seinen eigenen Weg gehen. So, jetzt zurück zu Bohlen. Was denkt ihr über ihn?

» TobiHobi » Beiträge: 45 » Talkpoints: 0,11 »



Er ist Top, ganz klar. Kaum jemand in Deutschland hat so lange so viel Geld wie er verdient. Er hat unzählige Titel für andere Sänger geschrieben und war bis jetzt sehr erfolgreich. Er macht aus Mist Geld und das scheinbar ohne Anstrengung.

Dieter Bohlen ist einfach clever, er ist immer am Puls der Zeit. Er hat Modern Talking ein zweites mal aufleben lassen und das auch noch im richtigen Moment. Damit hat er sicher eine schöne Summe Geld verdient. Dann, nachdem die ganze Sache mit Modern Talking vorbei war, ist er zum Fernsehen gewechselt. DSDS wäre ohne ihn sicher nie so gut geworden und hätte nie solche Einschaltquoten bekommen.

Das er dann auch noch für die Zeitschrift BRAVO schreibt, ist doch schon wirklich abwegig, aber auch da ist er erfolgreich. Man muss ihn nicht lieben, aber man sollte wirklich anerkennen, was er geleistet hat und wie viele Platten er verkauft hat.

» urilemmi » Beiträge: 2266 » Talkpoints: 8,39 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



TobiHobi hat geschrieben:Eigentlich braucht auch Thomas Dieter Bohlen, aber wer weiß, passt Dieter Bohlen überhaupt mit Thomas Gogdoj zusammen oder kommt dabei nur Müll raus. Ich würde denken ja und deshalb soll Thomas auch seinen eigenen Weg gehen.

Ja sehr intelligent - vor allem da Dieter Bohlen mit Thomas Godoj soviel zu tun hat wie der Papst mit dem Schwulenverband!

Ehrlich gesagtt: Bohlen ist mir nicht sympathisch, aber er stört mich auch nicht. Er zieht halt sein Ding durch und er hat damit Erfolg - er gehört meines Wissens hinter seinem Konkurrenten Frank Farian auch zu den erfolgreichsten (deutschen) Produzenten und nur mit großer Klappe schafft man das nicht bzw. er hat Grund genug sich so zu geben wie er sich gibt. Arm ist er auch nicht, hm, was will man ihm konkret vorwerfen? Sein Benehmen? Da kenn ich auch schlimmere, ganz ehrlich, die man nur deswegen nicht beachtet weil sie nicht in der Öffentlichkeit stehen.

Benutzeravatar

» Subbotnik » Beiträge: 9375 » Talkpoints: 7,48 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Ich denke, dass der Großteil Deutschlands Dieter Bohlen für einen Idioten hält und ihn nicht leiden kann. Doch ich finde diesen Mann einfach nur großartig. Es ist wirklich bemerkenswert, wie er sich nach oben geboxt hat und nie sein Ziel aufgegeben hat berühmt zu werden, obwohl er nicht gerade der größte Sänger ist. Dieter zaubert mir immer ein Lächeln aufs Gesicht, wenn er seine Sprüche loslässt.

Ohne Dieter Bohlen würde auch niemand mehr DSDS gucken, weil es viel zu langweilig wäre... Ich habe großen Respekt vor diesem Mann und davor, was er bisher alles erreicht hat und habe aus diesem Grund in der Umfrage für Top gestimmt. Ich hoffe, dass er der Menschheit noch lange erhalten bleibt, weil er echt etwas Besonderes ist. :wink:

Benutzeravatar

» XXXGermaineXXX » Beiträge: 797 » Talkpoints: 7,36 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Also als Versager würde ich Dieter Bohlen nun schon mal gar nicht bezeichnen. Wo hat er denn bitte versagt. Er hat ein kleines Problem mit Frauen, was aber viele Männer haben. Ich denke, das Männer mit Geld sowie so ein größeres Problem haben, die richtige Frau zu treffen.

Aber wenn man bedenkt, das er sich vom kleinen Jungen zum Multimillionär hoch gearbeitet hat, und das ganz alleine, sollte man durchaus Respekt haben. Und auch wenn viele über seine Musik lachen, scheint es aber immer so viele Menschen zu geben, denen es doch gefällt, denn er hat dutzende Platinalben. So hat Yvonne Catterfeld große erfolge mit ihm gefeiert, und als sie sich musikalisch von ihm getrennt hat war sie weg vom Fenster. Also ich persönlich habe einen großen Respekt vor ihm.

» herrmausi » Beiträge: 916 » Talkpoints: -0,19 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Na, da spricht wohl bei einigen der Neid. ;) Ich mag Dieter Bohlen so nicht wirklich, also sagen wir mal, er ist mir egal. Aber ein Versager ist der definitiv nicht. Was ich an ihm gut finde, ist in jedem Falle, dass er das sagt was er denkt.

Er ist mittlerweile an dem Punkt, dass alles was er macht in irgendeiner Weise Geld bringt. Damit meine ich nicht mal unbedingt nur die ganzen Shows die er macht, wie "Deutschland sucht den Superstar" oder "Das Supertalent" oder wie die alle heißen.

Auch die Lieder von ihm sind zwar nervig, bringen aber Geld und leider sind es auch fast immer Ohrwürmer (mein Geschmack ist es sicher nicht, aber man hört es ja zwangsläufig im Radio zeitweise). Mein Fazit: Nervig, aber er hat es geschafft.

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14910 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Er ist erfolgreich und ich würde einmal sagen, dass sein Erfolg ihm Recht gibt. Sonderlich sympathisch finde ich ihn nicht, manchmal nervt seine große Klappe auch ein wenig. Auf der anderen Seite ist er auch kein unsympathischer Typ. Er sagt bei DSDS eben, was er denkt, und meistens entsprechen seine Aussagen ja auch der Realität, nur sind sie eben sehr hart formuliert, man könnte wohl taktvoller sein. Dumm finde ich ihn entgegen der Meinung mancher Personen nicht, er hatte schon sehr oft den richtigen Riecher und macht einfach sein Ding.

Benutzeravatar

» netti78 » Beiträge: 3218 » Talkpoints: 12,58 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Hi, also ich finde Dieter Bohlen absolut TOP. Der Mann ist charmant, ehrlich, diskret-indiskret, verrückt, verrucht aber auch gnadenlos. Bei DSDS hat er eindeutig gezeigt was in ihm steckt, er war teilweise natürlich nicht fair, aber er hat die Leute mit Talent (Mark Medlock) die bereit waren ein wenig auf ihn zu hören auch gefördert.

Thomas würde gut daran tun sich ebenfalls von Bohlen unterstützen zu lassen, weil die ganzen Stars die es allein versuchen wollten, sind bis heute schon wieder im Sand verlaufen. Man kann eben als Sprössling einer Castingshow nicht verlangen das einem der Himmel zu Füßen gelegt wird, wenn man Hilfe eines erfahrenen Produzenten ablehnt.

» Jess0708 » Beiträge: 715 » Talkpoints: 47,47 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Zurück zu Musik

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^