Überweisung Formular ausfüllen

vom 05.06.2008, 10:45 Uhr

Hey zusammen,

ich dachte, dass es eigentlich mal ganz interessant sein könnte, wenn man eine kleine Anleitung hier postet, wie genau man einen Überweisungsträger ausfüllen muss. Klar, die meisten wissen das, aber für alle, die es nicht wissen, dürfte das hier eine schöne Stütze sein:

Empfänger - hier wird die Person eingetragen, die das Geld erhalten soll
Die Kontonummer - hier muss die Nummer des Empfänger Kontos eingetragen werden
Die Bankleitzahl (BLZ) - hier muss der Code der Bank, bei der der Empfänger sein Konto hat, eingetragen werden
Name der Bank - hier kommt der Bankname des Empfängers rein
Betrag - hier muss man den Betrag eintragen, der überwiesen werden soll
Verwendungszweck - ist keine Pflicht, kann leer gelassen werden. Ansonsten empfiehlt sich eine Kundennummer, Rechnungsnummer, Referenznummer oder die gekaufte Ware
Unterschrift - hier trägt der, der überweist, seine Unterschrift ein

Benutzeravatar

» Robert1959 » Beiträge: 112 » Talkpoints: 0,05 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Da fehlt aber noch Kontoinhaber : dort trägt man seinen eigenen Namen ein
Konto- Nr des Kontoinhabers (wenn es ein blanko Formular ist und das noch nicht von der Bank eingetragen wurde): Dort trägt man die Kontonummer ein, von dem Konto, wo das Geld von überwiesen werden soll.

Benutzeravatar

» akasakura » Beiträge: 2648 » Talkpoints: 3,94 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Holla,

Ich hatte ehrlich gesagt vermutet, dass jeder wissen dürfte, wie man einen Überweisungsträger ausfüllt.

Im übrigen ist es so, dass man auch ans Ausland überweisen kann,wozu man dann seinen IBAN (International Bank Account Number) und den BIC (Bank Identifier Code) braucht. Diese stehen zum Beispiel auf den Kontoauszügen drauf.

» kevrom » Beiträge: 195 » Talkpoints: -1,30 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Muss man in die Kästchen ganz unten rechts neben dem Feld "Konto-Nr. des Kontoinhabers" auch etwas schreiben? Also, das erste Kästchen da heißt A, das zweite B, das dritte C. B sieht so aus, als käme da das Datum hin. Na ja, der Tag und der Monat. Aber das steht doch schon ganz unten neben der Unterschrift!

Ganz oben drüber, das umrandete Feld, wo "Bankleitzahl der überweisenden Postbank" steht, schreibt man da einfach seine eigene BLZ rein? Es kostet doch nichts, Überweisungen zu schreiben - oder? (Also die Bank verlangt dafür keine Gebühren oder so?)

» LuisaDieZweite » Beiträge: 1 » Talkpoints: 0,34 »



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^