Kennt ihr die Menschliche Barbie Valeria Lukjanowa?

vom 19.05.2014, 20:39 Uhr

Sie hat ungefähr 600.000 Euro in Schönheitsoperationen investiert und auszusehen wie ihr Idol Barbie. Sie Twittert jeden Tag neue absurde Fotos von sich und ihren Freundinnen. Dabei ist sie die dünnste, und ich mach mir echt sorgen ob das gesund sein kann, wenn jemand die Taille von Barbie hat. Die gute Frau kann kaum mehr als 50 Kg wiegen, und findet sich dabei perfekt.

Wie verschoben und krank muss ein Mensch sein der sich so schön oder perfekt findet? Was haltet ihr von dieser Frau?

Benutzeravatar

» 19kitty90 » Beiträge: 570 » Talkpoints: 2,22 » Auszeichnung für 500 Beiträge



19kitty90 hat geschrieben:Wie verschoben und krank muss ein Mensch sein der sich so schön oder perfekt findet? Was haltet ihr von dieser Frau?

Noch oberflächlicher als Barbie in Person ist deine Aussage, finde ich. Wieso stempelst du die Frau sofort als krank und verschoben ab, was man schon als Beleidigung empfinden kann? Ich habe mich kaum mit ihrem Privatleben befasst, allerdings würde ich nicht so über eine Person reden, die ich oberflächlich in den Medien verfolgt habe. Wenn sie sich so selbst schön findet, dann ist es doch völlig okay. Um ehrlich zu sein nerven mich diese ganzen Themen, ob geschminkte, dicke, magersüchtige, ungeschminkte oder sonstige Arten von Frauen schön sind. Jeder Geschmack ist anders und auch Valeria Lukyanova hat ihre Anhänger - ob das nun für dich berechtigt oder nicht ist, das spielt eigentlich keine große Rolle.

Ich persönlich habe nichts gegen diese Frau, da sie einfach ihr eigenen Weg geht und dabei auch glücklich ist. Sie selbst möchte so aussehen und fühlt sich wohl pudelwohl in ihrer Haut, weswegen sie sich auch gerne im Internet präsentiert oder sich auch im Bikini ablichten lässt. Dagegen habe ich nichts einzuwenden, wenn es mir nicht gefällt, dann muss ich nicht hinsehen. Um ehrlich zu sein denke ich auch, dass ihre Funktion als Vorbild begrenzt ist und sie zu extrem ist, als dass sich junge Mädchen von ihrem Schönheitswahn inspirieren lassen, dafür ist sie einfach zu surreal und künstlich.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8937 » Talkpoints: 57,05 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


soulofsorrow hat geschrieben:Wieso stempelst du die Frau sofort als krank und verschoben ab, was man schon als Beleidigung empfinden kann?

Ich kann diese Bezeichnung schon verstehen. Oder würdest du eine Person als "gesund" bezeichnen, die sich um der Schönheit willen so umoperieren lässt, dass gesundheitliche Nachteile die Folge sein können? Ich denke da zum Beispiel an Nervenschäden oder an Schädigungen der inneren Organe, weil Rippen entfernt werden, um eine "schöne" Taille zu bekommen - exakt wie Barbie.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Zurück zu Promis

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^
cron