Mit Partner in neue Wohnung oder zum PartnerIn ziehen

vom 23.04.2014, 14:18 Uhr

Wie war das bei euch, als ihr in die erste gemeinsame Wohnung mit eurem Partner gezogen seid? Seid ihr da zu eurem Partner oder eure Partnerin gezogen oder habt ihr euch gemeinsam eine Wohnung gesucht? Seid ihr euch schnell einig geworden wie das mit dem Zusammenziehen ist und welche Wohnung ihr nehmt oder gab es da schon kleine Reibereien? Findet ihr es besser, wenn man komplett in einer neuen Wohnung anfängt oder ist es gut, wenn man zum jeweiligen Partner zieht? Hat in der Wohnung schon die Expartnerin oder der Expartner mit eurem Partner /Partnerin gewohnt?

Benutzeravatar

» MissMarple » Beiträge: 6786 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Mein Freund und ich sind noch nicht zusammengezogen, aber wir haben schon konkrete Vorstellungen darüber. Da ich Studentin bin und wegen der Universität auch standortgebunden, wird er erst einmal zu mir ziehen, obwohl meine Wohnung für uns beide zu klein wäre und wir und sehr einschränken müssten. Aber da wir beide Migrantenkinder sind und auch eine Zeit lang in so genannten "Notwohnungen" gewohnt haben, ist diese kleine räumliche Einschränkung kein Problem für uns, wir sind in der Hinsicht ziemlich pflegeleicht. Dort werden wir dann wohnen bis zu meinem Abschluss, der nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen wird.

Nach meinem Abschluss geht es erst einmal für mich auf Jobsuche. Von meinem Job wird abhängig gemacht, wo wir später hinziehen werden. Es kann aber auch sein, dass ich spontan noch ein Studium dranhängen will, aber eben an einer anderen Universität, sei es jetzt in Berlin, München oder Hannover. Da wäre es unsinnig, sich jetzt schon dauerhaft eine Wohnung zu suchen und sich einzurichten, wenn man ein Jahr später eh wieder wegziehen müsste.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14700 » Talkpoints: -2,56 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Wir sind gleich in ein eigenes Häuschen gezogen, da jeder von uns vorher noch bei den Eltern wohnte. Ich würde es auch immer wieder so machen, sofern äußere Einflüsse dies nicht verhindern. So kann man gemeinsam aussuchen und einrichten, sich ein gemeinsames Heim schaffen. Wenn man beim anderen einzieht, könnte ich mir schon vorstellen das ich mich nicht ganz wohl fühlen würde. Seine Einrichtung und seine Art die Dinge zu regeln.

Andersrum wäre es auch für mich problematisch, wenn er mit seinem Kram in mein Heim kommt, und alles auseinanderreißt, was ich liebevoll arrangiert habe. Doch das ist nur meine Meinung. Ich bin da ein wenig komisch. Und habe gerade erst zu viele negative Erfahrungen in diese Richtung gemacht. Wenn man halbwegs den gleichen Geschmack hat und aufeinander eingeht, und nicht so an den ganzen Kleinigkeiten hängt wie dies bei mir der Fall ist, kann es auch durchaus funktionieren wenn man in die Wohnung des Partners zieht, oder anders herum.

» Maddie » Beiträge: 196 » Talkpoints: 63,84 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Mein Partner und ich haben uns schon gemeinsam eine Wohnung gesucht. Er musste in eine andere Stadt ziehen wegen dem Studium und ich wollte dann bald nachkommen. Eingerichtet haben wir es dann nach unseren Vorstellungen. Ich würde es schwer finden in eine bereits eingerichtete Wohnung zu ziehen, wenn diese nicht meinen Vorstellungen entsprechen würde und so habe ich mich eben gleich an der Planung beteiligt, obwohl wir noch nicht wirklich lange zusammen waren. Es stand für uns eigentlich sofort nach dem Beginn der Beziehung fest, dass wir zusammen ziehen, heiraten und Kinder bekommen wollen. Wir passen einfach sehr gut zusammen und da fällt das Planen leicht.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42403 » Talkpoints: 76,27 » Auszeichnung für 42000 Beiträge



Mein Ex-Mann und ich sind zusammen ins eigene Haus gezogen. Das war lange geplant und bis dahin sind wir beide jeweils bei den Eltern wohnen geblieben. Wir wollten damals unser Geld eben komplett in den Hausbau investieren und nicht irgendwo für Miete ausgeben. Dafür hatten wir eben den Luxus, dass wir die Zimmeraufteilung nach unseren Wünschen umsetzen konnten.

Als ich dann vor knapp drei Jahren mit meinem Mann zusammen gezogen bin, ist er ja bei mir und meinen Töchtern eingezogen. Er hatte eine Zweiraumwohnung, die für vier Personen nicht gereicht hätte. Hätten wir damals eine neue Wohnung suchen müssen, so hätten wir das Budget gemeinsam entschieden und auch die Gegend wo die Wohnung sein soll. Aber alles andere hätte mein Mann mir überlassen.

» Punktedieb » Beiträge: 16589 » Talkpoints: 91,66 » Auszeichnung für 16000 Beiträge


Bei mir war es eine Mischung aus beidem. Mein Freund hatte sich zwangsläufig eine neue Wohnung suchen müssen, da der Mietvertrag für seine alte Wohnung auslief. Als er die Wohnung dann bekommen hatte, bin ich mehr oder weniger direkt eingezogen. Das war anfangs gar nicht so geplant gewesen, zumindest nicht direkt. Aber es hatte sich einfach so ergeben. Ich war ohnehin nicht zufrieden in meiner WG und hatte immer mehr Zeit bei meinem Freund verbracht, wobei ich dann quasi schleichend eingezogen bin, wobei das alles in einem recht kurzen Zeitraum passiert ist.

Mein Freund hatte die Wohnung damals ohne mich besichtigt, da wir eigentlich auch nie direkt übers Zusammenziehen gesprochen hatten. Die Wohnung hatte mir aber auf Anhieb extrem gut gefallen und irgendwie war da auch ohne viel Worte klar, dass ich da auch einziehen würde. Von daher haben wir die Möbel auch alle gemeinsam ausgesucht, wobei mein Freund mir die meisten Entscheidungen überließ, was Möbel und Einrichtung angingen.

Ich finde es optimal so, wie es sich ergeben hatte. Ich hatte den Stress mit der Wohnungssuche nicht und konnte trotzdem über die Einrichtung und alles entscheiden. Da hat es mich zugegebenermaßen schon sehr bequem getroffen und ich freue mich über diesen Luxus. Allerdings hatte ich die ganzen letzten Jahre extrem viele Besichtigungen und bin extrem oft umgezogen, so dass ich es schon gut fand, dass das nun so entspannt für mich ablief.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34103 » Talkpoints: 280,27 » Auszeichnung für 34000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^