Darf man auch als Christ Moscheen besichtigen?

vom 14.03.2014, 19:32 Uhr

Klehmchen hat geschrieben:Du willst jetzt bestreiten, dass es christliche Attentäter gibt, die den christlichen Glauben missbrauchen um damit Terroranschläge zu rechtfertigen? Nur weil es andere Organisationsstrukturen gibt ändert es ja an dem grundlegenden Fakt nichts, dass keine Religion per se andere Menschen töten will. Das man ungläubige Bekehren soll findest man in der Bibel genauso und Christen zogen seit mehr als 1.000 Jahren auf Grund Interpretationen solcher Zeilen auf und mordeten dafür in allen Teilen der Welt.

Ich erwarte ganz konkret, dass man sich für die Demokratie und gegen die Scharia ausspricht. Die Existenz des Staates Israel ist auch ein Thema. Zwangsehen werden auch hier anscheinend immer noch geschlossen. Kinderehen oder Vielehen sind eigentlich nach deutschem Recht verboten. Warum gibt es sie dennoch? Es gibt genug Themen, die man ansprechen kann und die eigentlich schon längst gelöst sein müssten.

Benutzeravatar

» Juri1877 » Beiträge: 6448 » Talkpoints: 56,24 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Wie wäre es wenn du auf Fragen auch einfach antwortest? Hast du eigentlich überhaupt schon einmal in irgendeinem Thread eine dir direkt gestellt Frage beantwortet? Bisher weichst du jeder Frage einfach nur aus, in dem du einfach direkt das nächste Thema anfängst. Das ist nicht nur höchst unseriös, sondern zeugt auch von einer mangelnden Diskussionskultur.

» Klehmchen » Beiträge: 4652 » Talkpoints: 697,59 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ich war schon in einigen Moscheen und neulich auch in der weißen Moschee oder auch Scheich Zayid Moschee in Abu Dhabi und das war schon sehr beeindruckend. Die Türen stehen da für Touristen immer offen, allerdings weiß ich es nicht genau wie es aussieht, wenn gepredigt wird und ob man da auch so bereitwillig Einlass gewährt bekommt, denn da war ich bisher noch nie dabei. Interessiert mich aber auch weniger, denn ich wollte nur die Moscheen als Bauwerk mal besichtigen.

Benutzeravatar

» Passport » Beiträge: 162 » Talkpoints: 40,85 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich habe bisher nur einmal eine Moschee (in Marokko) besichtigt, allerdings im Rahmen einer Führung mit Reiseleiter. Aber ich denke das es auch außerhalb einer Führung jedem gestattet ist eine Moschee, oder andere „Kirchen“, zu besichtigen ohne der jeweiligen Religion anzugehören. Solange man sich an die dort geltenden Regeln hält. In den meisten Moscheen zum Beispiel müssen Frauen ein Kopftuch tragen, oder die Haare zumindest mit einem Tuch bedecken, außerdem muss man am Eingang die Schuhe ausziehen. In Marokko wurden wir zum Beispiel außerdem darum gebeten nur auf den Teppichen zu gehen, welchen Hintergrund das hatte weiß ich allerdings nicht mehr.

Wenn man sich an das alles hält, dürfte es kein Problem sein eine Moschee als Christ zu besichtigen. Im Zweifel, also wenn man sich unsicher ist ob man nun rein „darf“ oder nicht, würde ich dort Anwesende höflich fragen. Übrigens denke ich das es in den größeren Moscheen tendenziell noch eher „erlaubt“ ist als in kleineren. Schließlich sind die größeren teilweise auch Touristenattraktionen wie bei uns eben auch die größeren Kirchen. Übrigens besichtigen bei uns auch sehr viele Nicht-Christen die Kirchen. Und das sind nicht zwangsläufig Muslime, sondern eben auch sehr viele Menschen die anderen Religionen angehören oder gar keine Religion haben.

» Anijenije » Beiträge: 2651 » Talkpoints: 32,13 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Passport hat geschrieben:Ich war schon in einigen Moscheen und neulich auch in der weißen Moschee oder auch Scheich Zayid Moschee in Abu Dhabi und das war schon sehr beeindruckend. Die Türen stehen da für Touristen immer offen, allerdings weiß ich es nicht genau wie es aussieht, wenn gepredigt wird und ob man da auch so bereitwillig Einlass gewährt bekommt, denn da war ich bisher noch nie dabei. Interessiert mich aber auch weniger, denn ich wollte nur die Moscheen als Bauwerk mal besichtigen.

Gerade dort gibt es die Regelung, die Brunei auch bei sich einführen wollte. Wirtschaftlich ist das Land sehr liberal. Für andere Bereiche gilt dies nicht.

Benutzeravatar

» Juri1877 » Beiträge: 6448 » Talkpoints: 56,24 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


Soweit ich das weiß, dürfen sie es in der Tat. Ich kenne ja durchaus Muslime mal mehr oder weniger gut. Wobei es da wohl durchaus Unterschiede in Form des gelebten Islams gibt und der Herkunft. Die Türken, die ich kenne, sind da ganz locker und sagen, dass man sich sowas problemlos angucken darf. Wenn ich mit Libanesen zu tun habe, die ich auch von früher kenne, wird eigentlich gänzlich von denen alles von „Gott“ abgelehnt. Doch ich glaube, dass deren allgemeine Ablehnung da eine Rolle spielt.

Ich kann mir aber eben auch vorstellen, dass viele in unseren Ländern, die zu Besuch sind, auch einfach nur mal neugierig sind? Immerhin haben sie im Irak, Iran & Co keine christliche Kirche, um mal zu gucken, woran die anderen glauben. Dort wird lieber von Kufar gepredigt, alle Muslime, die nicht so sind wie wir, sind Ungläubige und mehr. In Syrien war im Übrigen einst die Mehrzahl Christen, aber das hat sich ja fein verändert. Die syrisch orthodoxe Kirche hatte da seit Jahren gewarnt, aber mittlerweile sind diese die Vertriebenen und die, die mit dem Leben bezahlen.

Ich glaube also auch, dass es auf die Art der Erziehung und des Islams ankommt, den die Personen leben. Die Neugierde als Tourist ist da ja wieder eine andere Geschichte, weil davon womöglich daheim sowieso niemand etwas mitbekommen wird. Deswegen kann es durchaus sein, dass gerade auch Touristen aus den Emiraten oder wo anders her, gerne mal da reinschauen, was wir eben mit dem Glauben verbinden. Das ist doch aber auch normal.

Ist ja nicht so, dass Ausländer nicht auch Moscheen besuchen würden. Unser Christentum ist mit Ungläubigen aber auch nicht so stark fanatisch wie der Islam das in anderen Suren gerne mal predigt und er von einigen gelebt wird. Deswegen kann man das auch bedenkenlos machen. Wobei ich jetzt nicht weiß, wie es vor zig Jahrhunderten war.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 4874 » Talkpoints: 49,60 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Zurück zu Freizeit & Lifestyle

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^