Muss es immer das neuste Handy sein?

vom 11.12.2013, 08:07 Uhr

Ich habe festgestellt, dass es bei mir nicht so ist, dass ich immer da Neuste Produkt haben möchte, Ich hinke immer ein bisschen hinterher, es kommt ein neues Handy raus, also kaufe ich mir dann den Vorgänger. Ich finde das viel praktischer, weil man spart eine Menge Geld, weil die Preis dann natürlich sinken. Mein Onkel dagegen muss immer das aktuellste Produkt von Apple haben, egal ob es überhaupt viele Neuerungen gibt, oder wie teuer es ist. Er hat haufenweise Apple-Produkte Zuhause, die er alle nicht mehr verwendet, weil sie angeblich veraltet sind.

Wie ist das bei euch? Muss es immer das Neuste sein, und gebt ihr jede Menge Geld dafür aus, oder seid ihr auch mit einem etwas älteren Modell zufrieden und gebt euer Geld lieber für anderen Dinge aus? Wie begründet ihr eure Position?

Benutzeravatar

» Finja18 » Beiträge: 1296 » Talkpoints: 61,63 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Nein, es muss definitiv nicht das neueste Gerät sein, was derzeit sich auf dem Markt befindet oder gerade erst heraus gekommen ist. Zum einen hast du es schon angesprochen, sind die Preise für solche neu heraus gekommenen Geräte oftmals immens und sinken meistens relativ schnell, so dass man, wenn man sich etwas geduldet, doch teilweise enorm sparen kann und das Gerät dann doch relativ zeitnah in den Händen halten kann.

Zum anderen bin ich meistens auch mit Vorgängermodellen zufrieden, wenn sie alle Funktionen haben, die ich mir bei diesem Gerät vorstelle und sie auch das entsprechende Design aufweisen, was ich gerne haben möchte. So war es letztendlich auch bei meinem Smartphone, was nicht das neueste Modell damals war. Ich wollte ein Handy, was noch eine oder mehrere richtige Tasten hatte und kein Gerät, was nur noch über den Bildschirm zu bedienen war. Von daher war ich mit einem etwas preisgünstigeren Vorgängermodell meines Smartphoneherstellers sehr zufrieden, auch wenn es nicht die neuesten Displayauflösungen und sonstige Features besitzt, die vielleicht die neueren Modelle besitzen.

Für mich wäre es auch kein Grund ein neues Gerät zu kaufen, was gerade neu auf den Markt gekommen ist, nur weil es viele Leute haben wollen und weil es eben gerade "in" ist. Ich muss mit einem Gerät zufrieden sein und nicht meine Mitmenschen, die ja für sich selber entscheiden können, was sie sich kaufen. Ich muss nicht mit dem neuesten Modell angeben, so wie es dann viele nach dem Kauf ihres neuen Gerätes tun. Daher kann ich diese Hypes auf neu herausgebrachte Geräte auch nicht ganz nachvollziehen und schon gar nicht, wenn man sieht, dass manche Leute dafür sogar vor Elektronikläden campieren, nur um möglichst als erstes ein solches Gerät zu besitzen.

Benutzeravatar

» Nettie » Beiträge: 7663 » Talkpoints: 3,55 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Wenn ich ein Gerät kaufe, dann habe ich gern eines, dass auf der Höhe der Zeit ist. Momentan wäre es sicherlich das neueste Samsung Galaxy Modell oder vielleicht auch das Note. Allerdings heißt das dann nicht, dass ich beim nächsten Modellwechsel wieder dabei bin und mir wieder die Neuerscheinung anschaffe. Immerhin habe ich ja dann ein gutes Gerät, das mich auch dann ein paar Jahre begleiten darf und soll.

Benutzeravatar

» Bellikowski » Beiträge: 7587 » Talkpoints: 64,74 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ich finde es unnötig, sich immer die neusten Produkte zu kaufen. Immerhin gibt es oftmals keine richtigen Neuerungen und wenn man es tatsächlich so machen würde, dass man sich immer das neueste Produkt auf den Markt kauft, dann müsste man sich alle zwei Monate ein neues Handy kaufen. Das ist jedoch völlig unsinnig, wie ich finde und ich finde auch, dass das reine Geldverschwendung ist. Immerhin hat man ja auch nicht unbedingt einen Nachteil dadurch, wenn man sich nur alle zwei Jahre ein neues Handy kauft. Dadurch spart man jedoch eine ganze Menge Geld.

Ich selbst kaufe mir etwa alle zwei bis drei Jahre ein neues Handy. Das reicht mir voll und ganz aus und davor habe ich auch gar nicht das Bedürfnis, mir ein neues Gerät zu kaufen. Immerhin brauche ich ehrlich gesagt immer ziemlich lange, um mich an ein neues Gerät zu gewöhnen und mir wäre es viel zu umständlich und anstrengend, wenn ich mich ständig an eine andere Benutzung gewöhnen würde. Dabei hätte ich auch kein Geld dafür, um mir alle zwei oder drei Monate ein neues Gerät zu kaufen und ich gebe mein Geld lieber für andere Sachen aus.

Mein erster Freund war tatsächlich so, dass er immer das neueste Handy haben musste. Dabei hat er sein altes Gerät dann auch immer verlauft, so dass er nicht zu viel Verlust gemacht hat. Trotzdem hat er dadurch natürlich jede Menge Geld ausgegeben und während ich anfangs noch ein wenig neidisch war, dass er immer das neueste Handy hatte, war ich irgendwann nur noch genervt, da ich wusste, dass er das Gerät ohnehin nur wenige Monate oder gar Wochen behalten würde. So etwas ist für mich jedoch völlig unverständlich und würde für mich auch niemals in Frage kommen.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 30176 » Talkpoints: 4,30 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Gerade bei Handys brauche ich nicht das Neuste, aber gerade die Technik von Apple reizt mich schon immer sehr. Ich habe auch schon das Neuste von Apple gekauft, obwohl es vielleicht im ersten Moment nicht nötig gewesen wäre, aber bereut habe ich es nie. Es muss natürlich nicht immer das Neuste sein, aber wenn man es sich leisten kann ist es doch in Ordnung und man bekommt seine alten Produkte ja auch immer noch gut los.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 37810 » Talkpoints: 75,98 » Auszeichnung für 37000 Beiträge


Es wäre zwar schön, wenn man seine Technik immer auf dem neuesten Stand hat, aber dies kann sich wohl kaum jemand leisten. Daher habe ich auch noch kein Smartphone und Fernsehen schaue ich immer noch über meinen Röhrenfernseher. Das geht auch und ich brauche nicht das neueste von der Messe. Vor allem kann der ständige Neukauf auch ziemlich ins Geld gehen. Ich komme mit meinem Geld eigentlich recht gut aus, aber trotzdem bleibt am Ende des Monats eben nicht gerade viel übrig.

» kowalski6 » Beiträge: 3389 » Talkpoints: 302,17 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Für mich ist an einem Handy lediglich wichtig, dass es bestimmte Funktionen hat, die ich nutzen möchte. Außerdem sollte es nicht zu sperrig sein, wobei ich zu winzige Geräte aber auch nicht wirklich mag, weil ich es lästig finde, auf zu kleinen Tasten oder Displays herumzutippen. Also Größe und Funktionen sind mir wichtig. Aber dann ist es mir auch egal, ob das Handy nagelneu oder schon zehn Jahre alt ist.

Von daher gehöre ich definitiv nicht zu den Menschen, die sich andauernd ein neues Handy kaufen wollen. Nicht einmal "nur" alle zwei oder drei Jahre kaufe ich mir ein neues. Die Funktionen bei den Geräten von vor vier Jahren waren auch nicht unbedingt anders als die einiger heutiger Smartphones. Jedenfalls fehlt mir da nichts, also wozu sollte ich mir ein neues Gerät kaufen, wenn das alte noch super funktioniert und ich damit voll zufrieden bin? Smartphones gibt es ja auch nicht erst seit gestern.

Ich nutze derzeit übrigens hauptsächlich ein Nokia N95 der ersten Generation, erschienen also 2007. Gehen wir bei der Technik also mal von einem Alter von zwischen sechs und sieben Jahren aus. Es hat alles, was ich benötige, also stört mich das Alter auch absolut nicht. Ich habe nicht vor, mir ein neues Smartphone zu kaufen, bevor dieses nicht defekt ist, oder aber auf dem Markt vielleicht ein neues Modell mit irgendwelchen neuen Features, die ich wahnsinnig toll und wichtig finde, erscheint.

Benutzeravatar

» Wawa666 » Beiträge: 7277 » Talkpoints: 23,61 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Also ich finde man benötigt nicht immer sofort ein neues Handy. Mein erstes Handy hatte ich mit 16 und seitdem auch nicht wirklich jedes Jahr ein neues. Mein erstes Smartphone habe ich von meiner Schwägerin in Spe bekommen und das habe ich nun auch schon zwei Jahre. Solange es funktioniert, benötige ich kein Neues.

Natürlich denkt man manchmal darüber nach, ob ein neueres Modell nicht doch angebracht wäre, um diese oder jene Funktion zu haben. Letztendlich besinne ich mich aber immer noch dazu mich zu gedulden, denn man bekommt gute Modelle auch später noch für weniger Geld.

» LiisaK » Beiträge: 11 » Talkpoints: 1,61 »


Ich brauche nicht unbedingt immer das neueste Smartphone, aber bei mir ist es eigentlich nicht so, dass ich ein veraltetes Modell kaufen würde. Als ich mir mein Smartphone zugelegt habe, war es schon das neueste Modell auf dem Markt und ich hätte zu dem Zeitpunkt auch nicht das Vorgängermodell genommen, weil mir einige Neuerungen dabei schon gefehlt hätten. Allerdings habe ich dieses Smartphone nun schon ungefähr zweieinhalb Jahre und bislang brauche ich noch kein neues Gerät, weil das alte den Dienst noch tut, auch wenn es natürlich schon einige bessere neue Geräte gibt.

» Barbara Ann » Beiträge: 26244 » Talkpoints: 0,43 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Bisher habe ich lediglich ein Mal ein (damals) aktuelles Smartphone erworben. Das war das iPhone 3G, damals war es das neueste Smartphone auf dem Markt. Nur wenige Monate später, war es bereits veraltet und jeder wollte ein anderes haben. Ich persönlich habe daraus gelernt und kaufe mir nur noch ältere Modelle. Die sind zum Einen günstiger und zum Anderen genügen sie meinen Zwecken absolut. Für mich muss ein Smartphone nur schnell und unkompliziert ins Internet kommen und dabei optisch gut aussehen. Eine komplette Digitalkamera muss es nicht besitzen, dafür habe ich dann doch lieber eine separate Digitalkamera.

Viele kaufen sich das neueste Modell auch nur weil es ein Statussymbol für viel Geld ist. Wer das aktuelle iPhone erwirbt, bezahlt dafür einen Preis, mit welchem man schon einen Gebrauchtwagen kaufen könnte. Aus technischer Sicht verbessert sich kaum was. Ebenso verändert sich die Optik kaum. Meistens erhöht sich "nur" die Auflösung und es wird leichter. Momentan besitze ich ein LG Optimus l3 mit Android 2.3.6, also ist es aus technischer Sicht schon längst überholt. Es ist aber robust und kommt, was die Internetgeschwindigkeit betrifft, noch relativ gut mit den aktuellen Modellen mit. Es genügt meinen Ansprüchen absolut und ich musste dafür im Neuzustand gerade einmal 90,-€ bezahlen. Das ist wesentlich günstiger als die neuesten Modelle.

» Invictus » Beiträge: 9 » Talkpoints: 3,51 »


Zurück zu Technik & Elektronik

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^