Könnt ihr einem spätabendlichen Appetit gut widerstehen?

vom 07.12.2013, 22:44 Uhr

Ich habe spät abends vor dem ins Bett gehen oft noch Appetit auf verschiedenste Dinge. Manchmal ist es ein Stück Fleischwurst, manchmal ein Joghurt und ab und zu ist es auch etwas Größeres wie eine ganze Wiener oder ein Stück Kuchen. Ich gebe dem Verlangen fast immer nach, ich kann dem nur schwer widerstehen.

Habt ihr auch spät abends oft Appetit auf Dinge, die sich im Kühlschrank oder auch außerhalb befinden? Könnt ihr dem widerstehen oder gebt ihr euren Gelüsten auch meistens nach?

» anlupa » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Ich habe früher auch oft noch spät abends eine Kleinigkeit gegessen. Mal einen Joghurt, aber auch mal Schokolade oder Chips. Eine Zeitlang hatte ich sogar eine Schachtel Lebkuchen neben dem Bett und habe dann noch einen gegessen. Dann habe ich zwei Monate lang intermittierendes Fasten betrieben. Das ist eine Art von Diät, bei der man nur einige Stunden am Tag isst und die übrige Zeit fastet. Über Sinn und Unsinn dieser Diät brauchen wir ja nicht reden.

Aber dadurch, dass ich deshalb um 19 Uhr aufgehört habe zu essen, habe ich mir das spätabendliche Naschen abgewöhnt. Mittlerweile esse ich spätestens um 21 Uhr Abendessen - mein Mann isst halt leider gerne etwas später. Aber danach esse ich nichts mehr. Kein Naschen mehr vor dem Fernseher.

Ich habe sowieso das Gefühl, dass man sich das ganz schnell angewöhnen kann. Sobald ich mal Kekse oder Muffins gemacht habe und da nach dem Mittagessen immer einen esse, brauche ich den ganz schnell. Schon nach wenigen Tagen habe ich nach dem Mittagessen das Gefühl, unbedingt etwas Süßes zu brauchen. Aber genauso schnell kann ich mir das auch wieder abgewöhnen. Und so lief das mit dem abendlichen Naschen auch.

Benutzeravatar

» Bienenkönigin » Beiträge: 9457 » Talkpoints: 21,39 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Ich bekomme eigentlich regelmäßig abends nochmal Appetit auf irgendwas. Manchmal auf Kleinigkeiten wie ein Stück Schokolade, manchmal auf Kakao, oft auch auf etwas Warmes. Gerade dann, wenn das Mittag- oder Abendessen sehr lecker war, bekomme ich spät abends noch einmal Appetit, den Rest davon auch noch zu essen.

Ich hab dem schon oft nachgegeben. Warum auch nicht? Ich habe ohnehin keine schlanke Figur, dann muss ich darauf auch nicht achten und esse einfach wann und was ich will. Jetzt im Winter allerdings widerstehe ich öfter mal. Weniger aus Vernunft als deswegen, weil ich recht früh schon im Bett liege und dann einfach zu faul bin, wegen irgendwelcher Gelüste noch einmal aufzustehen.

Benutzeravatar

» CCB86 » Beiträge: 1988 » Talkpoints: 49,03 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Bei mir ist es leider auch immer so, dass ich am Abend immer richtig Heißhunger bekomme. Das ist bei mir immer richtig extrem und ich habe dann immer ein sehr starkes Verlangen, noch etwas zu essen. Dabei wird mir fast schlecht, wenn ich nichts esse und ich kann dann leider auch an fast nichts anderes denken. Dabei ist an Schlafen natürlich auch nicht zu denken und wenn ich dann nichts esse, dann kann ich auch nicht einschlafen.

Eigentlich habe ich am Abend jedoch nie so richtig Appetit, sondern eigentlich immer nur richtig Hunger. Das ist immer so vor dem Schlafengehen, obwohl ich am Abend immer etwas esse. Von daher muss ich dann auch immer etwas essen und wenn ich dem Verlangen nicht nachgeben würde, dann würde ich womöglich noch wahnsinnig werden.

Wenn ich jedoch etwas esse, dann möchte ich nichts Süßes haben. Süßes mag ich am Abend gar nicht und ich habe dann eigentlich immer das Verlangen, nach einer richtigen Mahlzeit. Dabei kann ich mich allerdings schlecht noch mitten in der Nacht an den Herd stellen, weshalb ich dann meistens einen Joghurt oder Chips esse. Dabei ist das jedoch auch nie so richtig befriedigend für mich und ich freue mich dann jedes Mal wieder auf das Frühstück, wenn ich ins Bett gehe.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31969 » Talkpoints: 106,41 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Eigentlich schon. Nach 20 Uhr esse ich eigentlich gar nichts mehr. Ausnahmen sind Rundreisen, wo man teils sehr spät ins Hotel kommt. Auch auf Kreuzfahrten kann es vorkommen, dass ein Buffet noch sehr lecker aussieht und ich etwas zugreifen muss. Sonst essen wir daheim immer um 18 oder 19 Uhr. :wink:

» celles » Beiträge: 8073 » Talkpoints: 14,08 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ich bekomme abends auch oft noch Hunger, bevor ich mich dann ins Bett lege. Früher war das nicht so, aber irgendwann habe ich es mir leider angewöhnt. Ich denke eigentlich nicht, dass ich um diese Zeit zwingend wieder Hunger habe, sondern dass es einfach eine Sache der Gewohnheit ist. Ich kann dem Gefühl leider nicht wirklich gut widerstehen. Meistens esse ich dann noch eine Kleinigkeit, wenn ich dieses Gefühl habe. Da ich meistens in dem Fall Appetit auf Süßigkeiten habe, ist es oft einfach ein Keks oder auch mal ein Stück Schokolade, mit dem ich dann schon zufrieden bin.

» Barbara Ann » Beiträge: 28186 » Talkpoints: 150,50 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ich habe abends auch manchmal noch Appetit, und zudem esse ich als „Betthupferl“ ganz gerne noch eine süße Kleinigkeit, auch wenn ich nicht unbedingt richtigen Hunger habe. Mag sein, dass diese Angewohnheit nicht zu den gesündesten zählt, aber da mein Konsum an Süßigkeiten über den restlichen Tag sehr gering bis kaum vorhanden ist, gönne ich mir das meistens auch ganz gerne und sehe kein großes Problem darin. Es bleibt ja auch bei kleinen Mengen wie einem Stück Schokolade, einem Keks oder einem kleinen Obst.

Wenn der Körper Appetit signalisiert, dann kann es durchaus sein, dass ein Energiedefizit vorliegt, weil man den Tag über für den Verbrauch einfach zu wenig gegessen hat. Daher finde ich es auch vertretbar, ohne großes schlechtes Gewissen zu einem kleinen Snack zu greifen. Ein Joghurt oder eine Scheibe Wurst sind nun wirklich keine Kalorienbomben, die einen auf Dauer mehrere Kilo zunehmen lassen. Wenn man natürlich aus dem Essen am späten Abend gar nicht mehr herauskommt und quasi eine vierte Hauptmahlzeit daraus wird, dann sollte man sich langfristig Gedanken machen, seine Ernährung vielleicht umzustellen und mehrere kleine Portionen am Tag anstatt weniger Hauptgerichte zu essen, um Heißhungerattacken zu vermeiden. Dabei kann ein Ernährungsprotokoll ganz hilfreich sein. Aber eine winzige Nascherei aus Freude würde ich nicht als verwerflich ansehen und vehement gegen die Lust darauf ankämpfen.

» MaximumEntropy » Beiträge: 6480 » Talkpoints: 813,08 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Es kommt seltener vor, aber manchmal habe ich am Abend auch noch Appetit auf eine Kleinigkeit. Solche Dinge wie Würstchen oder ein Brot oder etwas Ähnliches sind jedoch eher selten. Meistens geht es eher um Süßigkeiten oder einen Joghurt. Dann genehmige ich mir auch ein Stück Schokolade oder einen Joghurt. Solange es nichts zu Schweres oder zu Mächtiges ist, ist es auch okay, sonst kann ich nämlich nicht schlafen.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 11001 » Talkpoints: 4,70 » Auszeichnung für 11000 Beiträge


Ich hatte mir das angewöhnt als ich Abends gearbeitet habe und danach oft noch etwas gegessen habe. Dazu kam dann auch noch, dass ich am Wochenende häufig unterwegs war und da gab es Nachts dann auch oft noch irgendwas vom Imbiss oder Fast Food Restaurant. Mein Körper hatte sich daran gewöhnt, dass es später am Abend noch mal was zu essen gibt, also hatte ich dann auch regelmäßig Appetit.

Jetzt esse ich nach dem Abendessen nur noch sehr selten etwas und deshalb habe ich dann auch keinen Appetit mehr vor dem Schlafen gehen. Das ist wirklich reine Gewohnheitssache und wahrscheinlich braucht man auch ein kleines bisschen Disziplin. Aber wenn man nicht gerade den halben Kühlschrank plündert ist das ja auch kein Drama wenn man mal ein Stückchen Schokolade isst, oder?

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23821 » Talkpoints: 64,50 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Bei mir ist das sehr unterschiedlich. Manchmal klappt es problemlos, dass ich spätabends auf Snacks und Co verzichten kann und manchmal klappt es überhaupt nicht. Wobei das bei mir wirklich Phasen sind. Also da gibt es gleich mehrere Tage hintereinander wo es nicht klappt und dann schon.

Benutzeravatar

» tournesol » Beiträge: 7643 » Talkpoints: 55,46 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^